Für ein Stück mehr Freiheitsgefühl

Strahlende Gesichter bei der Rollstuhlfahrradübergabe – natürlich wurde gleich eine Probefahrt unternommen.
  • Strahlende Gesichter bei der Rollstuhlfahrradübergabe – natürlich wurde gleich eine Probefahrt unternommen.
  • hochgeladen von Nina Darnhofer

Sehr viel Freude konnte man in den Gesichtern von Angelika Wruss und ihrem behinderten Sohn Benjamin sehen. Bekamen sie doch ein Rollstuhlfahrrad zur Verfügung gestellt. Es soll Benjamin und den anderen KundInnen der Lebenshilfe Weiz ein Stück Freiheit im Alltag vermitteln und zusätzliche Lebensfreude schenken. Finanziert wurde das Gefährt von der Magna Auteca, gefertigt wurde es von der HTBLA Weiz. Das Fahrzeug besteht aus einem Elektrofahrrad und einem Rollstuhl.

Autor:

Nina Darnhofer aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.