Hügelland- und Schöcklland
Für Erhalt der Streuobstwiesen

Für den Erhalt solcher Streuobstwiesen setzt sich die LEADER-Region Hügel- und Schöcklland, die sich über 13 Gemeinden erstreckt, ein.
  • Für den Erhalt solcher Streuobstwiesen setzt sich die LEADER-Region Hügel- und Schöcklland, die sich über 13 Gemeinden erstreckt, ein.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alois Lipp

LEADER-Region Hügel- und Schöcklland fördert Anbau von Obstbäumen.

Noch bis 3. März 2019 haben Bewohner der Gemeinden Eggersdorf, Hart, Kainbach, Kumberg, Laßnitzhöhe, Nestelbach, St. Margarethen an der Raab, St. Marein, St. Radegund, Semriach, Stattegg, Vasoldsberg und Weinitzen die Möglichkeit, sich an der Streuobstaktion der LEADER-Region Hügel- und Schöcklland zu beteiligen.

Die "Slow Region" fördern

Unter dem Motto "Slow Region" will der Verband zur Förderung der Regionalentwicklung mithilfe von EU-Geldern den Regionsbewohnern geförderte Obstbäume oder Sträucher zur Verfügung stellen. "Wir möchten heuer Bewohnern wieder die Möglichkeit bieten, geförderte Obstbäume und Sträucher über uns zu beziehen und so auch den Erhalt der Streuobstwiesen zu fördern", sagt Heinrich-M. Rabl, der Geschäftsführer der LEADER-Region Hügel- und Schöcklland. Zuletzt gab es eine solche Aktion im Jahr 2013. Mithilfe dieses Projekts wurden bislang mehr als 10.000 hochstämmige Apfelbäume alter Sorten an die Bevölkerung weitergegeben. Dabei kann man in einer Wunschliste zwischen verschiedensten Sorten, angefangen von Bellefleur über Kronprinz Rudolf bis hin zu Zigeunerapfel, auswählen. Auch andere Obstsorten können je nach Verfügbarkeit bezogen werden. Die Ausgabe der Bäume erfolgt dann Anfang April 2019.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen