GU-Gemeinden fordern 365-Euro-Ticket

Will Anreize für den Umstieg auf die Öffis schaffen: Grünen-Landtagsklubobmann Lambert Schönleitner
  • Will Anreize für den Umstieg auf die Öffis schaffen: Grünen-Landtagsklubobmann Lambert Schönleitner
  • Foto: Podesser
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Die Wiener und Vorarlberger haben es längst vorgemacht: Mit einem Jahresticket der Wiener Linien beziehungsweise des Verkehrsverbund Vorarlberg ist die Nutzung der Öffis für einen Euro pro Tag möglich. Mit U-Bahn, Straßenbahn und Bus kann somit für 365 Euro das ganze Jahr über hin- und hergefahren werden. Zum Vergleich: Die Jahreskarte der Verbund Linie kostet (ohne Ermäßigung) bei Nutzung aller 13 Tarifzonen 2.209 Euro; für die Zone 101 müssen 440 Euro bezahlt werden. Ab Juli wird das Ticket sogar noch um 3,64 Prozent auf 456 Euro erhöht. Die steirischen Grünen unter Landtagsabgeordnetem Lambert Schönleitner fordern deshalb die Adaption dieses Öffi-Konzept – und erhalten immer mehr Zuspruch von den Gemeinden. So haben in Graz-Umgebung Gratkorn (einstimmig), St. Radegund (einstimmig) und Lieboch (mehrheitlich) eine derartige Petition verabschiedet. In Gratwein-Straßengel wurde der Antrag an den Verkehrsausschuss verwiesen. Die Zeit für ein 365-Euro-Ticket für die Steiermark sei reif, meint Schönleitner: "Denn ohne deutliche Anreize im öffentlichen Verkehr werden die klimapolitischen Ziele unerreichbar bleiben. Wenn das Land Steiermark Klimaschutz wirklich ernst nimmt, ist es wichtig, dass insbesondere der Verkehrssektor verstärkte Beachtung findet."

Autor:

Nina Schemmerl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.