Hart bei Graz: Kunterbunt macht Kinder sichtbar

Fritz Geiger, Kinderbetreuerin Ulrike Krakolinig, Jakob Frey, Ursula Lackner, Andreas Haas und Fiona Walter bei der Übergabe der Schutzwesten.
  • Fritz Geiger, Kinderbetreuerin Ulrike Krakolinig, Jakob Frey, Ursula Lackner, Andreas Haas und Fiona Walter bei der Übergabe der Schutzwesten.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Im Frühjahr wurde das alte Gemeindeamt Hart zum Kindergarten Villa Kunterbunt. Jetzt wurden die Schützlinge von Kindergartenleiterin Fiona Walter und ihrem Team mit leuchtend gelben Warnwesten ausgestattet. Sponsor ist die Grazer Wechselseitige, dessen Gebietsleiter Fritz Geiger sowie dem Initiator der Aktion Vzbgm. Andreas Haas die Sichtbarkeit der Kinder im Straßenverkehr, bei Spaziergängen und Ausflügen ein wichtiges Anliegen ist. Für die Übergabe der Warnwesten dankten Bgm. Jakob Frey und LR Ursula Lackner.

Lange stand die frühere Amtsstube leer. Die Umwandlung in eine Kinderbetreuungseinrichtung ist der Gemeinde gut gelungen. Der ehemalige Sitzungssaal ist heute der Turnsaal für die Jüngsten, das Bürgermeisterbüro wurde zum Spielzimmer, die früheren Büros zu hellen, freundlichen Spielstätten, in denen sich die Kinder wohl und liebevoll behütet fühlen. Betreut wird die Bildungseinrichtung von der Volkshilfe. Die rund 5.100 Einwohner zählende Gemeinde wächst kontinuierlich. Für 2022 plant Hart den Bau eines neuen Rüsthauses, lässt Frey wissen. Steht die neue Bleibe für die Florianis, soll auch das alte Feuerwehrhaus zu einem Kindergarten umgewandelt werden.

Autor:

Edith Ertl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.