Natürliche Rasenmäher
In Lieboch ziehen die Schafe auf den Damm

Der Damm beim Rückhaltebecken Liebochbach/Lusenbach wird seit gestern von rund 50 Jungschafen gepflegt.
  • Der Damm beim Rückhaltebecken Liebochbach/Lusenbach wird seit gestern von rund 50 Jungschafen gepflegt.
  • Foto: Gimpel/Marktgemeinde Lieboch
  • hochgeladen von Alois Lipp

Gestern zogen rund 50 Jungschafe als Natur-Rasenmäher auf den Damm beim Rückhaltebecken.

Mit der Errichtung des Rückhaltebeckens für den Lieboch- und Lusenbach ist in der Marktgemeinde Lieboch eine große Grünfläche entstanden, die natürlich auch von der Kommune gepflegt gehört. Die Gemeindeführung um Bürgermeister Stefan Helmreich hat sich dafür etwas ganz Besonderes einfallen lassen. "Seit längerer Zeit wurde überlegt, wie diese Fläche am besten und effizientesten gepflegt werden kann. Im Winter wurde die Idee geboren, dass auf dieser Fläche Schafe eingestellt werden könnten. Im Anschluss daran wurde ein Landwirt gefunden, der sich an diesem Projekt beteiligen wollte", so der Ortschef. Die Schafe pflegen den Damm, indem sie das Gras fressen, das sonst in mühevoller Handarbeit abgemäht und weggebracht werden müsste. Da das Projekt auch zur Attraktion für die Bevölkerung werden wird, gilt es für diese, wichtige Punkte zu beachten. Darunter fällt die Leinenpflicht für Hunde in der Nähe der Weide sowie ein Fütterverbot der Schafe. Sollten Besucher Auffälligkeiten bei den Tieren bemerken, bittet die Gemeinde um Kontaktaufnahme unter 0664/88524877.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen