Königin trifft auf Landmann

Geschichte der Bienenzucht steht im Mittelpunkt der Ausstellung im Bienen- und Bauernmuseum von Anton Weiß in Jamm. Fotos: WOCHE
3Bilder
  • Geschichte der Bienenzucht steht im Mittelpunkt der Ausstellung im Bienen- und Bauernmuseum von Anton Weiß in Jamm. Fotos: WOCHE
  • hochgeladen von Walter Schmidbauer

Imker Anton Weiß
gestaltete in Jamm ein Bienen- und
Bauernmuseum.

„,Führ uns in das Land, wo Milch und Honig fließen und gib uns unser täglich Brot.’ Dieser alte Spruch ist Grundlage für das Motto ,Honig und Bauernbrot‘ in meinem Museum“, erzählt Anton Weiß aus Jamm. Der pensionierte Maschinenbauer hat sich seit 30 Jahren auch der Imkerei verschrieben. Die Idee zum Museum kam spontan vergangenen Winter. „Ein Kollege baute ein Kellerstöckl ab, wo er alte Bienenkörbe fand. Er fragte mich, ob ich sie brauchen könne“, berichtet Weiß, wie er mit dem Sammeln begann. „Ich bin dann gelaufen, gefahren und habe gefragt, gebettelt und gekauft.“ So hatte Weiß in einigen Monaten eine museumsreife Sammlung mit alten Utensilien der Bienenzucht beisammen.

Eröffnung mit Honigkönigin
Weiß baute ein Holzhaus, richtete es mit der Sammlung ein und erweiterte um ein Bauernmuseum. Der ausgebildete Imkereifacharbeiter kennt seine teils sehr seltenen Ausstellungsgegenstände genau, kann die Funktion erklären und viele Geschichten erzählen. Am 9. Oktober wird ab 14 Uhr das Bienen- und Bauernmuseum in Jamm eröffnet. Mit der österreichischen Honigkönigin Petra und viel kulinarischem und musikalischem Programm. Führungen gibt es nach Terminvereinbarungen unter 03158/2411 oder 0676/6219750.

walter.schmidbauer@aon.at

Wo: Feuerwehrhaus Jamm, Sankt Anna am Aigen auf Karte anzeigen
Autor:

Walter Schmidbauer aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.