Baureportage Deutschfeistritz
Viel mehr als eine normale Schule

Das neu sanierte Peter-Tunner-Schulzentrum vereint drei Schulen, Sport und Freizeit unter einem Dach.
4Bilder
  • Das neu sanierte Peter-Tunner-Schulzentrum vereint drei Schulen, Sport und Freizeit unter einem Dach.
  • Foto: Gemeinde Deutschfeistritz
  • hochgeladen von Anna-Maria Riemer

Das Schulzentrum in Deutschfeistritz erstrahlt in neuem Glanz und bietet der Jugend so einiges.

Die Marktgemeinde Deutschfeistritz ist stolz auf ihr "Jahrhundert-Projekt". Am 14. September wurde das neue Peter-Tunner-Schulzentrum, das vom Architekturbüro balloon architekten ZT-OG aus Graz realisiert wurde, offiziell eröffnet. Über 400 Schüler werden dort nun in drei Schultypen auf ihre Zukunft vorbereitet, Sport und Spaß kommen bei diesem Schulzentrum in der Schulgasse 1–5 aber nicht zu kurz. 

Unter einem Dach

Von der Volksschule über die Mittelschule und die Polytechnische Schule bis zur Nachmittags- und Freizeitbetreuung, dem Jugendzentrum ClickIn, dem Musikverein und den Naturfreunden vereint das neu sanierte Peter-Tunner-Schulzentrum Bildung und Freizeit unter einem Dach. Nicht zu vergessen auf den SV Europlay Deutschfeistritz, der im neuen Vereinsheim direkt am Schulsportplatz beheimatet ist.

Bunter Lernalltag in den modernen Klassenzimmern
  • Bunter Lernalltag in den modernen Klassenzimmern
  • Foto: Gemeinde Deutschfeistritz
  • hochgeladen von Anna-Maria Riemer

In- und outdoor

Auf rund 9.000 Quadratmetern finden die Kinder und Jugendlichen der acht Volksschule-Klassen, zwölf Sportmittelschule-Klassen und vier Klassen der Polytechnischen Schule genügend Platz zum Lernen. Das große Außen- und Sportgelände samt Sporthalle mit Tribüne und vier Kabinen, Multisportanlage, Fußballfeld, Laufbahn sowie Weit- und Hochsprungplatz bietet ausreichend Fläche zum Bewegen. Zudem bieten viele Institutionen, beispielsweise die Musikschulen TONort und Frohnleiten sowie Turnvereine, in den Räumlichkeiten des Schulzentrums Kurse, Seminare und mehr an.

Schwimmen und Fitness

Das Hallenbad Deutschfeistritz, das sich direkt im Schulzentrum befindet, gilt als Naherholungs-Geheimtipp. Für seine Sanierung wurden zusätzlich über zwei Millionen Euro investiert, die von der Marktgemeinde Deutschfeistritz – mit großzügiger Unterstützung des Landes – getragen werden. Seit 14. September ist das Hallenbad samt 100 Quadratmeter großem, öffentlich zugänglichem Fitnessraum wieder in Betrieb, selbstverständlich unter Einhaltung der Covid-19-Maßnahmen. Das Hallenbad steht wochentags immer am Nachmittag und an Samstagen ganztägig der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Moderner Badespaß im sanierten Hallenbad.
  • Moderner Badespaß im sanierten Hallenbad.
  • Foto: Gemeinde Deutschfeistritz
  • hochgeladen von Anna-Maria Riemer

Bereits im Jahr 2013 fiel der Startschuss für die Planung, Spatenstich war schlussendlich am 19. April 2019. Pünktlich zum Schulbeginn im Herbst 2020 waren beide Bauabschnitte nach 17-monatiger Bauzeit abgeschlossen. Rund 14 Millionen Euro wurden in die Modernisierung des Peter-Tunner-Schulzentrums investiert, die Hälfte davon trägt das Land Steiermark, der Rest wird auf die Gemeinden Deutschfeistritz, Peggau, Übelbach, Frohnleiten und zu einem Mini-Teil (0,9 Prozent) auch Fladnitz an der Teichalm aufgeteilt. Deutschfeistritz kommt für über 60 Prozent davon auf.

Moderne Standards

Sämtliche Klassen wurden modernisiert, so verfügt eine Standardklasse nun über Akustikdecke, WLAN, neuen Bodenbelag und Beleuchtung sowie klassische Bestandteile, wie eine Tafel, Beamer und EDV-Verkabelung. Auch zahlreiche Unterrichtsräume, beispielsweise Physiksaal, Musik- und Konferenzzimmer, wurden modernen Standards angepasst.

Hell und modern: Dieser Turnsaal macht Lust auf Bewegung.
  • Hell und modern: Dieser Turnsaal macht Lust auf Bewegung.
  • Foto: Gemeinde Deutschfeistritz
  • hochgeladen von Anna-Maria Riemer

Herzstück ist ein verbindender Zentrumsteil, der alle Schultypen miteinander vereint. So gibt es dort einen gemeinsamen Speisebereich und einen Turn- und Mehrzwecksaal. Mit zwei Liften und Rampen ist das Schulzentrum nun auch barrierefrei.

Weitere Infos: www.szdf.at

Ermöglicht durch:

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen