MEINUNG - Quoten können nur ein Richtwert sein

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Quoten einen negativen Beigeschmack haben. Und eine Verpflichtung ist immer nervender als eine Empfehlung. Die Sache mit den Frauenquoten funktioniert ja auch – seit Jahren – nicht so recht. So bleibt auch abzuwarten, wie die übergestülpte Quotenlösung in Sachen Asylanten in den Gemeinden umgesetzt werden wird. Derzeit erfüllen nur drei Gemeinden in Graz-Umgebung Nord die ab 1. Oktober verordnete Quote. Einige Gemeinden, auch einige größere, haben bisher keine Flüchtlinge aufgenommen (siehe Bericht hier). Und es schaut auch nicht danach aus, als werde sich da noch allzu viel tun. Vielleicht wären andere Anreize für aufnahmewillige Gemeinden zielführender. Hilfsbereitschaft und Freiwilligkeit sollen in dieser Diskussion mehr zählen als reine Quotenerfüllung. Schließlich geht es um Menschen ...

Autor:

Katharina Grasser aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.