163 Jugendliche ermittelten Volleyball-Bezirkssieger

207Bilder

Sportswille und Teamgeist motivierten am Sonntag, dem 25. März 2012, 163 Jugendliche aus 15 Ortsgruppen beim Volleyballturnier der Landjugend Bezirk Weiz im Bundesschulzentrum anzutreten. In den drei Kategorien Herren, Damen und Mixed wurde mit gesamt 53 Spielen jeweils der Bezirkssieger 2012 ermittelt.

Burschenwertung geht an die Landjugend Gschmaier
Nachdem die sechs Burschen der Landjugend Gschmaier bereits in der Gruppenphase überlegen siegten, konnten sie sich auch im Finalspiel gegen die auch starke Mannschaft aus Arzberg durchsetzen. Den dritten Platz von gesamt zehn Burschenmannschaften holte sich das Team der Ortsgruppe Miesenbach.

Mädls aus St. Ruprecht/Raab zeigen Talent
Sieben Mädlsmannschaften gingen beim heurigen Volleyballturnier an den Start. Platz eins und zwei sicherten sich in dieser Kategorie die Mädlsmannschaften aus St. Ruprecht/Raab. Den dritten Stockerlplatz erspielte sich die Ortsgruppe Krottendorf-Thannhausen-Naas.

Heißes Duell beim Mixedbewerb
Drei Burschen und drei Mädls bilden beim Mixedbewerb ein Team. Am besten eingespielt zeigte sich die Mannschaft der Ortsgruppe Pischelsdorf. Sie konnten sich hauchdünn gegen das sehr starke Team der Landjugend Krottendorf-Thannhausen-Naas durchsetzen. Platz drei belegte die Landjugend Fladnitz/Teichalm.

http://www.weiz.landjugend.at/

Autor:

Marianne Kahr aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.