Weiße Tiger mit eisigem Biss

Die Abwehr der White Tigers zeigt Krallen. Und das mit Erfolg.
  • Die Abwehr der White Tigers zeigt Krallen. Und das mit Erfolg.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Ilz ist Eishockeyhochburg – mit den White Tigers jagt neben den Broncos ein zweites Team dem Puck hinterher.

markus.kopcsandi@woche.at

Dass Tiger selbst auf rutschigem Parkett tierisch gut abgehen, beweist das Überraschungsteam der NHL Graz – der EC White Tigers aus Ilz. Als ungeschlagener Tabellenführer der Gruppe I zeigen sie in ihrer Premierensaison erfolgreich die Krallen.
Begonnen hat alles ganz harmlos bei einem Kaffeetratscherl von Christian Maier und Michael „Mike“ Weingerl im Frühjahr 2009. Weingerl, ehemals Eisfighter bei den Bulls in Weiz, war nach drei Jahren Pause heiß auf Kufen und fand in Maier einen Befürworter, ein Team auf die Beine zu stellen.

Leichte Geburt

Gesagt und getan. Beim ersten Training in Hart holten 15 Mann aus der Region Ilz, Nestelbach, Sinabelkirchen, Gersdorf, Gschmaier, Weiz, Gleisdorf und Graz ihre Schläger emsig aus dem Kofferraum. Da die Begeisterung nicht schmelzen sollte, schwitzte man schon bald im Wochentakt. Nach einem wackeren 4:4 im Testspiel gegen Oberdorf stand fest: „Wir wollen in die NHL Graz.“
Dort schlug man ein wie eine Bombe. „Ich glaube es liegt an der Mischung aus Alt und Jung und der Tatsache, dass bis auf vier Spieler alles Neueinsteiger sind“, erklärt Weingerl den Erfolg. Offen bleibt die Frage, warum die Mannen nicht Teil der Ilzer Broncos, mit denen man unter Weingerls Führung trainiert, wurden. „Wir wollten als Firmen-Team spielen. Der Konzern genehmigte es nicht. Also brauchten wir eine Alternative. Weil wir schon Trikot-Entwürfe mit dem Tiger hatten und sich Fans und Sponsoren mit diesem identifizierten, fiel die Entscheidung auf EC White Tigers Ilz“, so Obmann Maier zur Geburt.

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.