Kanadische Botschafterin war zu Besuch in Grambach

Kanadische Delegation zu Besuch bei M&R Automation in Grambach: Simon-Pierre Rheaume (Handelsrat), Johannes Linden (CEO M&R), Heidi Hulan (Botschafterin), Anton Maierhofer (COO M&R), Susanne Knobloch (Handelsdelegierte), Warren Ali (APMA)
2Bilder
  • Kanadische Delegation zu Besuch bei M&R Automation in Grambach: Simon-Pierre Rheaume (Handelsrat), Johannes Linden (CEO M&R), Heidi Hulan (Botschafterin), Anton Maierhofer (COO M&R), Susanne Knobloch (Handelsdelegierte), Warren Ali (APMA)
  • Foto: M&R Automation
  • hochgeladen von Alois Lipp

Bereits 2002 gründete das Grambacher Unternehmen M&R Automation die erste Niederlassung außerhalb Österreichs in Toronto. Heute arbeiten rund 70 Mitarbeiter an diesem Standort für den amerikanischen Markt.
Die Beziehungen zu Kanada seitens M&R Automation sind seit jeher sehr gut. Nach einer Firmenvorstellung durch Johannes Linden (CEO) und Anton Maierhofer (COO) nahm sich die Botschafterin und die Handelsdelegierten Zeit, um mit der M&R Geschäftsführung und Vertretern der M&R Niederlassung in Toronto über die Anliegen in Bezug auf die Geschäfte in Kanada als auch über die kanadische Wirtschaftssituation zu diskutieren.
"Es war uns eine große Ehre, die Delegation der kanadischen Repräsentanten bei uns im Haus begrüßen zu dürfen. Nordamerika, und hier natürlich auch Kanada, stellen für uns innerhalb der PIA-Gruppe einen sehr wichtigen Markt dar. Die Unterstützung der kanadischen Botschaft hilft uns dabei, unsere Position nicht nur zu halten, sondern auch weiter auszubauen", zeigte sich CEO Johannes Linden über den kanadischen Besuch erfreut.

Kanadische Delegation zu Besuch bei M&R Automation in Grambach: Simon-Pierre Rheaume (Handelsrat), Johannes Linden (CEO M&R), Heidi Hulan (Botschafterin), Anton Maierhofer (COO M&R), Susanne Knobloch (Handelsdelegierte), Warren Ali (APMA)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen