Starke Wirtschaft in Premstätten

Beeindruckende Einblicke: Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl war zu Gast bei der ams AG in Premstätten.
2Bilder
  • Beeindruckende Einblicke: Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl war zu Gast bei der ams AG in Premstätten.
  • Foto: WKO
  • hochgeladen von Alois Lipp

Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl war zu Gast bei ams AG und Porr.

Die Wirtschaft in Premstätten pulsiert. Davon konnte sich kürzlich auch Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl ein Bild machen, als sie bei der ams AG und bei der Baufirma Porr zu Gast war. Gemeinsam mit einer Abordnung der Wirtschaftskammer um Regionalstellenobmann Michael Hohl sowie Premstättens Ortschef Anton Scherbinek konnten dabei interessante Einblicke gewonnen werden.

600 Unternehmen im Ort

Im Ort südwestlich von Graz sind rund 600 Kommunalsteuer zahlende Betriebe angesiedelt, die über 7.000 Arbeitsplätze schaffen. Der Weltkonzern ams AG beliefert nicht nur große Smartphone-Hersteller mit speziellen Produkten, er beschäftigt weltweit rund 11.000 Mitarbeiter. Der Hauptsitz ist dafür in Premstätten. Auch die Porr GmbH zählt zu den ganz Großen in der Baubranche. Niederlassungsleiter Peter Schaller gab spannende Einblicke in die Branche. Ebenso ein Branchen-Primus ist die Firma Magirus-Lohr. Der Feuerwehrfahrzeug-Hersteller wird sich im nächsten Jahr in Premstätten ansiedeln.

Beeindruckende Einblicke: Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl war zu Gast bei der ams AG in Premstätten.
Auch bei der Porr Bau GmbH wurde Station gemacht.
Autor:

Alois Lipp aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.