02.11.2016, 00:00 Uhr

Polen zu Gast im Hügelland-Schöcklland

Bernhard Valta liest in Eggersdorf eine „Polnische Melange“
Am 5. und 6. November ist Polen zu Gast in Eggersdorf. Breslau ist 2016 neben dem spanischen San Sebastian Kulturhauptstadt Europas. Das nimmt der Kulturverein Achteck zum Anlass, polnische Musik, Literatur und bildende Kunst gemeinsam mit heimischen Künstlern in den Vordergrund zu stellen. Eröffnet wird das Festival am 5. November um 19:00 Uhr in der Kulturhalle Eggersdorf. Zu musikalischen Referenzen beider Länder lassen Maler über Grenzen blicken und liest der Vasoldsberger Literat Bernhard Valta eine „Polnische Melange“. Musikalischer Höhepunkt ist die Uraufführung polnischer Variationen für Bratsche und Klavier von Franz Zebinger. Am 6. November spielen um 10:00 Uhr der Musikverein Eggersdorf und polnische Künstler auf. Infos www.facebook.com/Kulturverein.Achteck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.