31.05.2016, 17:00 Uhr

Fernitz: Nach den Blumen kommt das Eis

Celine, Leonie, Jasmin und Michelle aus Hausmannstätten genießen ihr Lieblingseis beim Purkarthofer in Fernitz.
Fernitz-Mellach punktet mit Blumen, gleich dahinter auf der Beliebtheitsskala kommt das Eis. „Der Saisonstart war super“, zeigt sich Klaus Purkarthofer zufrieden. Bis zu 45 Eissorten hat der Konditormeister im Programm. Die beliebteste Eiskugel ist Joghurt-Heidelbeere, gefolgt von Erdbeere und Pfefferminze. Als Newcomer schaffte es die Sorte Granatapfel vom Start weg unter die Top 10. „Auf der Zunge platzen die Kerne des Granatapfelsund und geben dem Eis die unverwechselbare fruchtige Note“, so Purkarthofer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.