02.09.2014, 13:08 Uhr

"Mit den Haflingern ist uns nie langweilig"

Dieses Bild entstand beim ersten Pferdemarkt am Plesch. Heuer findet er schon zum 51. Mal statt. (Foto: Pleschwirt)

Für die Serie "Unsere Bauern" sind wir
heute beim Pleschwirt in Eisbach zu Gast.

"Heute sind die Pferde etwas aufgeregt", erklärt Hubert Peisel, als wir zu Besuch kommen. "Der Hufschmied ist nämlich da." Kaum ausgesprochen, bringen Victoria und Lena schon die Haflingerstuten Exe und Esprit, die als Nächste an die Reihe kommen.
"Der erste Haflinger kam 1929 auf den Hof, der davor nur aus dem Wirtshaus bestand", erzählt Hubert Peisel weiter. Die umliegenden Bauern hätten seinen Großvater damals ausgelacht. "Sie meinten, der kleine Haflinger könne die Lasten nicht auf den Berg bringen wie ihre Noriker. Da haben sie sich aber schön getäuscht", schmunzelt Peisel. Und so habe alles seinen Anfang genommen.

Pferdemarkt am Plesch
Heute leben 14 Haflinger beim Pleschwirt, die schon zahlreiche Zuchtauszeichnungen nach Hause gebracht haben und auch für Reitstunden bereitstehen. Zu sehen sind sie auch am 51. Pferdemarkt, der am 6. September am Plesch stattfindet. Auf dem Programm stehen ab 8.30 Uhr unter anderem Schauprogramm, Verlosung, Umgänglichkeitsprüfung, Kinderreiten, Hütehundeschau.


Kontakt

Gasthaus und Pferdezucht Pleschwirt
Familie Peisel
Gschnaidt 102, 8103 Rein
Tel.: 03149 2231
www.pleschwirt.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.