30.09.2014, 09:47 Uhr

Selina Neuhold holte bei Prüfung Höchtspunktezahl

Die beste Teilnehmerin Selina Neuhold mit Roman Fröhlich, Manfred Kaufmann und Johann Kaufmann. (Foto: LFV/Franz Fink)
Vier Mädchen und neun Burschen der Feuerwehren Breitenbuch, Kirchbach und Ziprein (Feuerwehrabschnitt Kirchbach) und fünf Teilnehmer der Feuerwehr Eichkögl stellten sich nach umfassender Vorbereitung der ersten Erfolgskontrolle der Grundausbildung. Nach einem theoretischen Block galt es bei das praktische Können bei einem Scheunen- und Holzstapelbrand unter Beweis zu stellen. Selina Neuhold von der Feuerwehr Eichkögl erreichte als einzige die höchste Punktezahl. Manfred Kaufmann, Bereichsbeauftragte für die Grundausbildung im Bereich Feldbach, zeigte sich mit den Leistungen der Jungflorianis zufrieden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.