11.04.2017, 14:55 Uhr

Gelungener Auftakt in Fernitz-Mellach

Bei der Musikkür setzte sich Jacqueline Toniutti durch. (Foto: Claudia Hoffmann)
Am Wochenende fand das erste heurige Dressurturnier traditionell am Reitclub Auhof in Fernitz-Mellach statt. Hausherr und Präsident des steirischen Pferdesportverbandes Ludwig Hoffmann durfte sich über 125 Nennungen freuen. Darunter Topstarter wie die internationale Grand-Prix-Reiterin Jacqueline Toniutti oder Senkrechtstarterin Juliane Jerich. Publikums-Highlight war wieder die Musikkür der Klasse M mit Verkleidung am Sonntag. Diesen Bewerb gewann Jacqueline Toniutti auf Lindenhofs Borneo vor Daniella Graf auf Royal Grey und Christina Dow auf Frederic von Bayern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.