21.09.2014, 13:03 Uhr

St. Ruprecht gewann das spannende Derby gegen Mitterdorf mit 3:1

Sehr spannend war das heurige große Meisterschafts-Derby in der 1. Klasse Ost B zwischen St. Ruprecht und Mitterdorf/Raab.
In der ersten Halbzeit dominierte der USV Mitterdorf das Geschehen. Nach 34 Minuten traf Tim Manninger zum verdienten 0:1 für die Gäste. Danach folgten noch einige hochkarätige Chancen. Kurz vor dem Pausenpfiff von Schiedsrichter Johannes Netzl gelang der Heimmannschaft der Ausgleich durch Thomas Gruber.
Von Beginn der zweiten Halbzeit an war St. Ruprecht die spielbestimmende Mannschaft. Nach einem gravierenden Fehler der Mitterdorfer traf Thomas Gruber zum zweiten Mal in der 62. Minute. 13 Minuten später fixierte Gruber mit seinem dritten Treffer in diesem Spiel den Endstand von 3:1 für St. Ruprecht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.