22.10.2014, 00:00 Uhr

Hausmesse bei Jagd und Revier in Eisbach

In Eisbach traf sich die Jägerschaft bei der Hausmesse von Jagd und Revier. Franz Preitler hatte neben der weidmännischen Ausstattung und den dazugehörigen Accessoires auch kulinarische Herbstschmankerl im Programm.

„Es war ein gutes Jahr für das Wild, sagt Preitler. Der regenreiche Sommer hat für ausreichend grünes Futter gesorgt, jetzt gelte es, den vorgegeben Abschussplan noch umzusetzen. Dem Obmann des steirischen Jagdschutzvereins der Zweigstelle Gratkorn geht es um weitaus mehr, als um Abschusspläne. Preitler liegt die gut fundierte Ausbildung der Jungjäger am Herzen. Dazu gehört mehr als die Waffen- und Schießkunde. Von Wildhege, Jagd- und Naturschutz, Wildökologie und Wildbrethygiene bis zum jagdlichen Brauchtum steht am Stundenplan, was künftige Jäger an Theorie und Praxis brauchen. Der nächste Jagdkurs findet im Jänner 2015 statt. Anmeldungen und Infos unter 0664/96 42 955
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.