13.09.2016, 15:30 Uhr

Semriach hat den 'Goldenen Boden'

WKO-Regionalstellenleiter Stefan Helmreich überreicht Semriachs Bürgermeister Gottfried Rieger (r.) das Zertifikat. (Foto: WOCHE)
Seit Jahren werden besonders wirtschaftsfreundliche Gemeinden mit dem Gütesiegel "Goldener Boden" ausgezeichnet. Dabei geht es um die Erfüllung entsprechender Rahmenbedingungen vor Ort. Dazu gehört die transparente Ausweisung von Gewerbeflächen, die Förderung regionaler Unternehmer oder ein aktiver Wirtschaftsausschuss. Semriach erhielt nun von der Wirtschaftskammer offiziell das Zertifikat zur Verlängerung des Gütesiegels um zwei Jahre. Bürgermeister Gottfried Rieger freut sich über die Stärkung der Gemeinde als Wirtschaftsstandort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.