31.01.2018, 00:00 Uhr

Wirtschaftstag in Kalsdorf

Die Ehrung zu 150 Jahren Roto Frank nahm Johann Haring (re) von Vzbgm. Christian Konrad, GR Peter Tabor und Bgm. Ursula Rauch entgegen.
Die Bedeutung der Betriebe für eine Gemeinde hob Ursula Rauch beim Kalsdorfer Wirtschaftstag hervor. Wirtschaft bedeute Arbeitsplätze für die Menschen und Steuereinnahmen für die Gemeinde, mit denen Leistungen für die Bewohner erbracht werden, betonte die Bürgermeisterin.

Ihr Einstieg als Ortschefin erfolgte hart, erinnert sich Rauch, siedelte 2012 doch der Otto-Versand mit 320 Arbeitsplätzen von Kalsdorf ab. Auf ihre Initiative wurde in Kalsdorf ein eigener Wirtschaftsausschuss gegründet, der heute von GR Peter Tabor geleitet wird, und mit ein Grund ist, weshalb Kalsdorf zu den wirtschaftsstärksten Gemeinden der Steiermark zählt. Den Grundstein dafür legten vor 150 Jahren die Brüder Lapp und Adolf Finze mit der Gründung der Beschlägefabrik in Knittelfeld und Graz, die 1893 nach Kalsdorf übersiedelte. Heute beschäftigt Roto Frank (vormals Lapp-Finze) rund 400 Mitarbeiter in Kalsdorf, gilt als Pionier der Lehrlingsausbildung und als Kompetenzzentrum für Türbeschläge und Entwicklungsstandort von Schlössern und Türbändern. Zudem erzeuge das Unternehmen Zinkdruckguss- und Kunststoffteile für die Automobil- und Sportindustrie, betonte Roto-Frank Prokurist Johann Haring. Seit 104 Jahren ist der Flughafen Graz in Kalsdorf und Feldkirchen angesiedelt. Im Vorjahr wurden 959.166 Passagiere befördert, 862.000 davon im Linienverkehr, berichtete Flughafendirektor Gerhard Widmann. Die beiden ältesten Unternehmen prägen mit drei Nägeln und dem Flügelschlag das Kalsdorfer Wappen.

Der Gemeindevorstand ehrte zudem das Lagerhaus für sein 60jähriges und Optik und Akustik Fruhmann-Kindermann für sein 20jähriges Bestehen. Dass Kalsdorf etwas anders ist, zeigte humorvoll das Kabarett-Duo Oliver Hochkofler und Imo Trojan.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.