Ukrainische Folklore in St. Leonhard

Das Ukraine-Benefizevent war gut besucht.
  • Das Ukraine-Benefizevent war gut besucht.
  • Foto: Sonntagsblatt/Ivo Velchev
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Kürzlich organisierte der in Graz ansässige ukrainische Kulturverein "Ridna Domivka" in Kooperation mit den ukrainischen Pfadfindern Plast aus Wien und unterstützt von Ingomar Tratz, dem Obmann des Ost-Mitteleuropa-Forums, eine Benefizveranstaltung zu Ehren des in Graz begrabenen Kunstgeschichte-Professors Wolodymyr Sas-Zaloziecky. Im Garten des Pfarrhofes St. Leonhard gab es die Möglichkeit, Kaffee und Köstlichkeiten zu erwerben. Dazu trat das Folklore-Ensemble "Fajna" unter der Leitung von Iryna Pihovych auf. Der Reinerlös wird für die Grabrestaurierung verwendet.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen