Wird Paris Hilton jetzt eine Grazerin?

Paris Hilton bald in Graz?
  • Paris Hilton bald in Graz?
  • Foto: Ludwig Vysocan
  • hochgeladen von Roland Reischl

Er ist 39 Jahre alt, angeblich 200 Millionen Euro schwer, ein echter Feschak, der aktuelle Lover von Hotelerbin und Skandalnudel Paris Hilton – und eigentlich ein Grazer: Die Rede ist von Hans Thomas Gross (auf den Hans verzichtet er selbst eher), dem Sohn des ehemaligen SPÖ-Politikers Hans Gross.
Das alles ist bekannt, weniger bekannt ist, dass er derzeit angeblich wieder einmal die Fühler nach seiner Heimatstadt ausstreckt: Glaubt man der Gerüchteküche ist der Mann, der mit Softwarentwicklungen zum Multi-Millionär wurde, auf der Suche nach einer Immobilie in Graz. Und offenbar dürfte er auch fündig geworden sein: Dem Vernehmen nach hat eine riesige Altbauwohnung am Freiheitsplatz sein Interesse geweckt: Das Dachgeschoss-Penthouse, das einem bekannten Grazer Immobilien-Guru gehört, wechselte angeblich in den Besitz von Gross, der seinen Wohnsitz überall in der Welt, im Jetset und auf Yachten, aber vorrangig in der Schweiz hat.
Sollte die Gerüchteküche also stimmen, stellt sich die große Frage: Wann bringt Thomas Gross seine Paris nach Graz mit ...?

Autor:

Roland Reischl aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.