Graz hat wieder eine neue Zapfsäule

Die historische Zapfsäule steht ab sofort am "Jako".
  • Die historische Zapfsäule steht ab sofort am "Jako".
  • Foto: Lunghammer
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Fast hundert Jahre ist es her, als 1924 am Grazer Jakominiplatz die erste Tankstelle Österreichs errichtet wurde. An dieses geschichtsträchtige Ereignis erinnert ab sofort eine historische Zapfsäule samt Infotafel, die im Beisein von Kulturstadtrat Günter Riegler, Jürgen Roth (Obmann der Fachgruppe Energiehandel), Tankstellen-Fachgruppen-Obmann Harald Pfleger, Helmut Eberhart (Karl-Franzens-Universität Graz) sowie den Direktoren des Universalmuseums Joanneum, Wolfgang Muchitsch und Alexia Getzinger, offiziell eingeweiht wurde.
"Ich freue mich sehr, dass die historische Zapfsäule am Jakominiplatz die anhaltende Vorreiterrolle der Stadt Graz in Sachen Mobilität versinnbildlicht", sagte Riegler. Passend dazu zeigt übrigens das Volkskundemuseum im Rahmen der Ausstellung "Mythos Tankstelle" die Entwicklung der Tankstelle und gibt auch Auskünfte über zukünftige Entwicklungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen