Graz 99ers sind österreichischer U20-Staatsmeister

Die U20-Mannschaft der LLZ Stmk Süd/Graz 99ers besiegte in der „best of three“-Serie des Finales den EC KAC und ist neuer österreichischer U20-Eishockey-Staatsmeister.
2Bilder
  • Die U20-Mannschaft der LLZ Stmk Süd/Graz 99ers besiegte in der „best of three“-Serie des Finales den EC KAC und ist neuer österreichischer U20-Eishockey-Staatsmeister.
  • Foto: Graz 99ers Juniors
  • hochgeladen von Wolfgang Nußmüller

Die U20-Mannschaft der LLZ Stmk Süd/Graz 99ers besiegte in der „best of three“-Serie des Finales den EC KAC und ist neuer österreichischer U20-Eishockey-Staatsmeister.

Das Ende einer spannenden Saison in der neu gegründeten Erste Bank Young Stars League (EBYSL) brachte der U20-Mannschaft der Graz 99ers den ersten Titel in der Vereinsgeschichte. Vor rund 500 Zuschauern in der Liebenauer Eishalle sicherten sich die Grazer mit einem 3:2-Erfolg im dritten Spiel der Finalserie den österreichischen U20-Staatsmeistertitel. Die Treffer für die 99ers erzielten Thomas Schiechl, Nikolaus Zierer und Clemens Unterweger.

Die Mannschaften der LLZ Steiermark Süd/Graz 99ers und des EC KAC spielten, als die beiden bestplatzierten österreichischen Teams nach dem Grunddurchgang der EBYSL, in einer „best of three”-Serie um den österreichischen U20-Staatsmeistertitel. In drei kampfbetonten, spannenden Spielen behielten die Grazer die Oberhand und gingen mit einem Gesamtscore von 2:1 in der „best of three“-Serie als frischgebackener Staatsmeister vom Eis. Großen Anteil am Erfolg kann Headcoach Iztok Petelin zugerechnet werden, der die 99ers zu einem der Topteams in der Liga formte.

Für die 99ers ist der Meistertitel ein klarer Beweis für die Qualität in der Nachwuchsabteilung. „Die Jungs haben die ganze Saison hart gearbeitet und für jeden einzelnen Erfolg gekämpft“, zeigt sich Andreas Soritz, Vorstand und Nachwuchsleiter der Graz 99ers, stolz „Ziel ist es, an diesem Punkt anzuknüpfen und so viele heimische Talente wie möglich in die eigene Kampfmannschaft und in weiterer Folge in das Nationalteam zu bringen“. Spieler wie Zintis-Nauris Zusevics und Clemens Unterweger kamen auch bereits regelmäßig in der Erste Bank Eishockey Liga zum Einsatz.

Österreichisches U20 Finale 2012/13 | Best of three:

20.03.2013: U20 LLZ Stmk Süd/Graz99ers – U20 EC KAC 3:2 n.P.(1:1,0:0,1:1,1:0)
23.03.2013: U20 EC KAC – U20 LLZ Steiermark Süd/Graz 99ers 2:0 (1:0,0:0,1:0)
27.03.2013: U20 LLZ Stmk Süd/Graz99ers – U20 EC KAC 3:2 (1:1, 1:0, 1:1)

Ergebnis der best-of-three-Serie: 2:1

Infos Graz 99ers Juniors

Wo: Eishalle Liebenau, Zoisweg, 8041 Graz auf Karte anzeigen
Die U20-Mannschaft der LLZ Stmk Süd/Graz 99ers besiegte in der „best of three“-Serie des Finales den EC KAC und ist neuer österreichischer U20-Eishockey-Staatsmeister.
Das Ende einer spannenden Saison in der neu gegründeten Erste Bank Young Stars League (EBYSL) brachte der U20-Mannschaft der Graz 99ers den ersten Titel in der Vereinsgeschichte.
Autor:

Wolfgang Nußmüller aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.