Sturm vor Larnaka: "Wurscht – so lange wir gewinnen"

Vorfreude auf die Europa League: Der zyprische Dolmetscher, Alexander Fasching, Heiko Vogel und Markus Pink (v.l.)
  • Vorfreude auf die Europa League: Der zyprische Dolmetscher, Alexander Fasching, Heiko Vogel und Markus Pink (v.l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Haller

Nach dem Champions League-Aus gegen Ajax kämpft der SK Sturm Graz morgen gegen AEK Larnaka aus Zypern um den Einzug ins Europa League-Play Off. "Die können richtig gut Fußball spielen, sind technisch sehr versiert und defensiv stabil – man erkennt die Handschrift des spanischen Trainers", ist Heiko Vogel gewarnt. 

Bester Angriff der Liga

Auf die vielen Gegentore gegen Ajax und in der Liga angesprochen kontert Vogel: "Man könnte auch sagen, dass wir den aktuell besten Angriff der Liga stellen. Klar ist in einem KO-Spiel die Defensive wichtig. Aber solange wir alle Spiele gewinnen, sind mir die Gegentore wurscht!"
Torjäger Markus Pink setzt gegen Larnaka vor allem auf die richtige Einstellung: "Wir wollen mit Leidenschaft auftreten und unser Spiel durchziehen." Die zu erwartenden hohen Temperaturen sind dem Neuzugang egal: "Ich spiele bei jedem Wetter gerne Fußball – es wird eh für beide Teams gleich."

Mannschaft hätte es verdient

Bisher hält sich der Ansturm der Fans auf das Spiel noch in Grenzen – am gestrigen Dienstag waren es erst 5.800 verkaufte Tickets. "Die Mannschaft hätte sich mehr Resonanz der Fans verdient. Tolles Wetter, toller Gegner – perfekt um ins Stadion zu kommen", so Vogel.
Der Coach setzt auch in der Europa League auf Ballbesitz und das typische Sturm-Spiel: "Zu Null zu spielen wäre natürlich optimal. Aber wir wollen unser Spiel machen und gewinnen. Am Ende werden in den beiden Spielen die Tagesverfassung und Kleinigkeiten über den Aufstieg entscheiden."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen