Das Steirerland als Nabel der Weltwirtschaft

Export im Aufwind: Jeder zweite steirische Euro wird bei Geschäften mit dem Ausland erwirtschaftet.
  • Export im Aufwind: Jeder zweite steirische Euro wird bei Geschäften mit dem Ausland erwirtschaftet.
  • Foto: Bilderbox
  • hochgeladen von Mario Lugger

Made in Styria ist gefragt. Immer mehr steirische Unternehmen drängen mit ihren Produkten auf den Weltmarkt und sind dort äußerst erfolgreich. Das lässt sich auch mit Zahlen belegen: „Der heimische Exportanteil hat sich in den vergangenen zehn Jahren nahezu verdoppelt. Gemessen am Bruttoregionalprodukt beträgt dieser bereits 54 Prozent“, weiß Karl Heinz Dernoscheg, Geschäftsführer des Internationalisierungscenters Steiermark (ICS). Für die WOCHE Grund genug, die Stars der weiß-grünen Wirtschaft vorzustellen. Gemeinsam mit dem ICS und der Industriellenvereinigung haben wir jene Unternehmen gesucht – ohne Anspruch auf Vollständigkeit –, die mit ihren Produkten zu den absoluten Weltmarkführern gehören.

• AVL: Der mit Headquarter in Graz ansässige Konzern ist der weltweit größte unabhängige Motorenentwickler.
• Sappi (Gratkorn): Mit Kunden aus 100 Ländern ist das Unternehmen die Nummer eins bei gestrichenem Feinpapier.
• HTP Fohnsdorf: HTP produziert alle Fenster und Gepäckschließmechanismen für das derzeit größte Flugzeug der Welt, den Airbus A380.
• Knapp: Führend in der Entwicklung von Lagerlogistik.
• Böhler: Unglaublich, aber wahr: Fast alle Münzprägeanstalten der Welt verwenden Prägewerkzeug, das aus Kapfenberger Stahl gefertigt wurde.
• Stahl Judenburg: In fast jedem zweiten aller jährlich in Europa produzierten Pkw, das sind rund 14 Millionen Fahrzeuge, wird in der Lenkung sogenannter Blankstahl aus Judenburg verwendet.
• König: Die Grazer Firma ist mit einer Exportquote von 90 Prozent der weltweit größte Backmaschinenhersteller.
• Knill Gruppe: Diese ist mit den Firmen Rosendahl und Nextrom führend in der Glasfaser-, Kabel- und Drahtindustrie.
• Anton Paar (Graz): Zählt bei Labor- und Analysegeräten zu den Weltmarktführern.
• austriamicrosystems: Der Microchiphersteller aus Unterpremstätten ist weltweit führend beim Beleuchtungsmanagement für Fernseher und Mobiltelefone.
• Andritz: Ist gefragter Anbieter von Großwasserkraftwerken.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen