Der Weltspartag ganz auf steirisch

Türk, Schützenhöfer und Gölles (v. l.) mit einer der Produzentinnen.
  • Türk, Schützenhöfer und Gölles (v. l.) mit einer der Produzentinnen.
  • Foto: Hypo Steiermark
  • hochgeladen von Stefan Haller

Bereits seit 2009 setzt die Hypo Steiermark am Weltspartag ganz auf steirische Qualität. Sowohl bei der Verköstigung als auch bei den Präsenten wurde Wert auf heimische Produkte gelegt. Verschenkt wurde unter anderem Zirbenseife, ein Insektenhotel und eine Schlüsselhalterung aus Holz der Behindertenwerkstätten Kompetenz, Lebenshilfe Steiermark und ABZ.
Die Hypo, vertreten durch Generaldirektor Martin Gölles und Vorstandsdirektor Bernhard Türk, will durch den Fokus auf die steirischen Produkte ihre Wertschätzung für das Land und für die Menschen, die hier leben, ausdrücken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen