Tolle Ideen beim Hellweg-Baumarkt

Der Slogan "Ideen muss man haben" wird bei diesem Hellweg-Baumarkt auf eindrucksvolle Art und Weise umgesetzt...
10Bilder
  • Der Slogan "Ideen muss man haben" wird bei diesem Hellweg-Baumarkt auf eindrucksvolle Art und Weise umgesetzt...
  • hochgeladen von Rainer Maichin

Rückblick

Am 20. Juni 2014 wurden die Verantwortlichen von Hellweg das erste Mal über sehr einfache Stromeinsparmöglichkeiten bei Ihrer Filiale in der Grazer Eckertstraße informiert.
Ich habe mir sogar die Mühe gemacht ein besonderes Schreiben, ein Foto davon ist beigefügt, anzufertigen. 

Am 9. Februar 2015 schrieb ich dann den ersten öffentlichen Bericht darüber.

Seit der ersten Information sind inzwischen sind mehr als DREI Jahre vergangen und die traurigen Zustände sind immer noch die gleichen geblieben.

Dauerlicht am Tag

Durch absolut unnötiges Dauerlicht am Tag beim Parkplatz und sonstigen Örtlichkeiten, siehe beigefügte Fotos, werden aktuell etwa 25.000 kWh pro Jahr verschwendet. Die zusätzlichen jährlichen Kosten dafür betragen zwischen 2.000 und 3.000 netto.
Etwaige andere Einsparpotentiale konnten von außen, ohne das Gebäude zu betreten, nicht gemacht werden.

10.000 Euro für Stromverschwendung

Bsi zum heutigen Tag mussten somit knapp 10.000? Euro für unnötige Beleuchtung während der hellen Tageszeit zusätzlich ausgegeben werden.
Die Instantsetzung einiger defekter Starter bei den Leuchtstofflampen sowie Erneuerung von Zeitschaltuhren im Sicherungskasten, sowie das Lichtausschalten dürfte wenige hundert Euro kosten.

Als Großhändler kann Hellweg natürlich diese Ersatzteile besonders günstig beziehen. Entsprechendes Personal für die Montage dürfte auch sicher in den eigenen Reihen vorhanden sein. Was hindert dann eigentlich die Verantwortlichen daran, meine Vorschläge umzusetzen?

Milchmädchenrechnung

Dieser Artikel zeigt deutlich wie einfach Stromeinsparmaßnahmen umzusetzen sind, und auch wie diese dann in der Realität leider NICHT durchgeführt werden.

Hinweise werden ignoriert

Da mein letztes E-Mail vom 29.6.2017, Kopie beigefügt,  dann auch leider ohne Konsequenzen blieb, musste nun dieser Beitrag verfasst werden...

Ziel

Das Ziel dieser Beitragsserie ist, dass endlich mehr Bewusstsein für eine vernünftige Stromverwendung geschaffen wird.
In Zeiten rasch voranschreitenden Klimawandel und einhergehenden Unwetterkatastrophen sollte nachhaltiges Handeln von Allen zur selbstverständlichen Handlungweise gehören - oder ist wer anderer Meinung?

Nachhaltigkeits-PR von Hellweg

Wie auch bei vielen anderen Unternehmen wird mit Nachhaltigkeit  auf der eigenen Webseite geworben.
Warum geht man auch nicht mit gutem Beispiel voran?
Nachhaltigkeit auf der Webseite von Hellweg

Redaktionelle Hinweise:

Der Verfasser dieses Beitrages, Rainer Maichin,
ist Diplom-Energieeffizienztechniker,
und aktuell der EINZIGE in der Ökostadt Graz,
der den Mut hat, solche Maßnahmen zu initiieren und auf deren Umsetzung zu bestehen.
In den nächsten Wochen wird es dann noch einige solcher "interessanten" Beiträge geben.

Link:
Am 11.11.2017 feiert der VHS-Kurs "Runter mit den Betriebskosten" seine Weltpremiere.
Den einfachen Stromeinsparmaßnahmen und das regelmäßige Stromzählerablesen sind hier auch wichtige Themenbereiche.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen