03.02.2012, 21:17 Uhr

Admiral Landesliga an der Spitze mit spannendem 4Kampf um Platz 1

HC Hartberg - ATSE Graz 3 : 1 (1:0,2:0,0:1)
Tore: Freiberger, Ehrenreich, Müller bzw.
Strafen: 6 min. bzw. 4 min.
An diesem Wochenende bekamen die ATSE – Cracks die Heimstärke der Hartberger zu spüren und strauchelten prompt. Mehr als der Ehrentreffer sollte nicht gelingen.
Fazit: Hartberg sicherte sich mit diesem Sieg wohl das Heimrecht für die Playoff und der ATSE gab die Tabellenführung ab.

ATSE Graz - Rattlesnakes Graz 6 : 8 (1:0,3:5,2:3)
Tore: Dodier 2, Briegler 2, Moderer, Kainz bzw. Fladerer 2, Weihs 2, Wagner, Hirschvogel, Stoff, Reeh
Strafen: 18 min. bzw. 10 min.
In diesem Spitzenspiel der Landesliga gab es einen offenen Schlagabtausch, bei dem die Rattlesnakes das bessere Ende für sich hatten.

EC Bulls Weiz - EC Weiz 4 : 9 (1:2,2:5,1:2)
Tore: Zöbinger 2, Zierer, Zöhrer bzw. Watzke 4, Leitinger 3, Kober 2
Strafen: 10 min. bzw. 8 min.
Da dieses Spiel für die Platzierungen völlig bedeutungslos war, stand für die Bulls - Spieler im Vordergrund sich nicht zu verletzen. Die EC Weiz Cracks stellten sich hinten hinein und spielten auf Konter, was sich für sie lohnen sollte.

EC Ruffnecks Gratwein - EC Eisbären Weiz 13 : 1 (4:1,4:0,5:0)
Tore: Lehmann 3, Hausegger 3, Ofner 2, Haidenbauer 2, Berghofer, Stramitzer, Staude bzw. Kaltenegger
Strafen: 0 min. bzw. 2 min.
Die Eisbären wurden von den Ruffnecks richtig vorgeführt. Wie auch die Strafminuten beweisen, war die Gegenwehr auch nicht sonderlich groß.

EC Bulls Weiz - Mammuts Seiersberg 7 : 4 (2:2,4:1,1:1)
Tore: Zöbinger 2, Zierer 2, Höfler, Kohlfürst, Engelhart bzw. Judmayer 2, Kraner, Weinzerl
Strafen: 18 min. bzw. 19 min. + Spieldauerdisziplinarstrafe Lindlmayer
Nach 2:28 Minuten waren die Bullen schon mit 0:2 hinten, drehten dann aber auf und erzielten Ihrerseits fünf Tore in Folge.
Fazit: Schlecht gestartet, im Mitteldrittel aufgedreht und im Schlussabschnitt nur mehr das Nötigste getan.

Rattlesnakes Graz - Yellow Submarines Graz 5 : 1 (1:0,3:1,1:0)
Tore: Weihs 2, Hadl, Stangl, Fladerer bzw. Glauninger
Strafen: 12 min. bzw. 8 min.
Mit diesem Sieg über die U-Boote konnten die Klapperschlangen die Tabellenführung einnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.