14.06.2017, 07:36 Uhr

Seit heute fix: Der "Feuerwehrmann" wird Coach beim UBSC

Vom UBSC-Spieler zum Cheftrainer: Markus Gallé (Foto: KK)
In der Vorsaison ist er für die letzten Spiele eingesprungen, ab heute darf er sich nun offiziell Cheftrainer nennen: Die Rede ist von Markus Gallé, der ab sofort die Basketballer des UBSC zu Erfolgen führen soll.
Der seit gestern 34-Jährige war vor seinem Kurzengagement zu Saisonende als Trainer für die Damenmannschaft von UBI Graz zuständig. "Er hat dort zwei Jahre eine sehr gute Arbeit geleistet. Darüber hinaus konnte er mit unserem Herrenteam den so wichtigen Sieg gegen Klosterneuburg einfahren, außerdem zeigte das Team taktisch gute Leistungen", erklärt UBSC-Manager Michael Fuchs die Beweggründe.
Einen Erfolg gab’s indes an der Nachwuchsfront: Das UBSC-U14-Team kürte sich in Güssing mit einem Sieg über Vienna 87 zum ersten Mal seit mehreren Jahrzehnten zum Staatsmeister.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.