21.12.2017, 10:22 Uhr

Kekse nicht nur für die Seele

Ein vierköpfiges Team der Energie Steiermark, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen des Unternehmens stehen heute in der Küche der Gruppe 4 in der Schwerstbehindertentagesstätte von Mosaik in Seiersberg. Heute werden hier gemeinsam mit den behinderten Menschen, die gerne möchten, Kekse gebacken.

In der Vorweihnachtszeit kommen immer wieder Gäste hierher, Angehörige und Freunde der betreuten Menschen und Partner der Einrichtung. Damit ihnen Kekse aufgewartet werden können, unterstützt das Firmenteam heute tatkräftig beim Backen.

Einige Klientinnen und Klienten backen eifrig mit, andere kommen und schauen ein wenig zu. „Es geht aber nicht nur um die Produktion der vielen Kekse, sondern auch um das Miteinander unserer Klienten und der Gäste von der Energie Steiermark. Es ist etwas Besonderes, auch wenn es im Haus so gut durftet“, erzählt Peter Flicker, der Leiter der Einrichtung.

Vom Unternehmen sind Kathrin Pippan, Romama Gaich, Kurt Umschaden und Lucia Lechner im Backeinsatz. Sie alle sind bei anderen Verantwortung zeigen! Aktionen schon dabei gewesen und sehen es als Selbstverständlichkeit und selbst bereichernde Gelegenheit an, sich immer wieder für die gute Sache einzubringen. Und die gute Sache an diesem Adventkalendertag waren jede Menge Vanillekipferln, Mürbteigkekse, auch welche, die ein bisschen dunkler waren – „sagen wir Hell-Dunkel-Kekse zu ihnen“ – zudem Raffaellokugeln. Punsch gab es für die backfreudigen Gäste obendrein und gute Unterhaltung durch die Klienten, die sich sichtlich über den Besuch des Firmenteams gefreut haben.

Weitere Informationen: Verantwortung zeigen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.