Mehr als 25.000 Stunden aktiv

Die angelobten und beförderten Mitglieder der Feuerwehr Pöllau im Kreis der Ehrengäste, an der Spitze LAbg. Hubert Lang.
12Bilder
  • Die angelobten und beförderten Mitglieder der Feuerwehr Pöllau im Kreis der Ehrengäste, an der Spitze LAbg. Hubert Lang.
  • Foto: FF Pöllau
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Die Freiwillige Feuerwehr Pöllau lud bereits zur 147. Wehrversammlung.

Mehr als 100 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau folgten der Einladung zur 147. Wehrversammlung, die traditionell am 6. Jänner, dem Dreikönigstag, im Refektorium des Schlosses Pöllau stattfand. Kommandant ABI Stefan Prinz freute sich dazu auch LAbg Hubert Lang, Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer, Bereichskommandant LFR Thomas Gruber, die Bürgermeister der Löschverbandsgemeinden Johann Schirnhofer und Gerald Klein begrüßen zu können. Im Jahr 2019 wurden 339 Einsätze (davon 318 technisch und 21 Brand) abgearbeitet. Für Einsätze, Tätigkeiten (Wartung, Verwaltung, etc., ...), Ausbildungen und Übungen wurden insgesamt 25.889 Mannstunden erbracht.
Angelobungen und Beförderungen: zum Feuerwehrmann angelobt wurden: Thomas Galli, Thomas Haspl, Tristan Tuttner und Marcel Windhaber; befördert wurden: HFM Johannes Kahr zum LM d.F. (Löschmeister des Fachdienstes); OLM d.F. Alexander Flanhofer zum OLM (Oberlöschmeister des Branddienstes); OLM Roland Weissenberger zum HLM (Hauptlöschmeister des Branddienstes); neu in die Wehr aufgenommen wurde JFM Isabella Terler. JFM Markus Pöttler wurde zum Gruppenkommandanten der Jugendfeuerwehr ernannt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen