Weltfrauentag 2019
Mut zur Unabhängigkeit und zur Gleichstellung

Am Weltfrauentag: Das Team der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld informierte in der Hartberger Innenstadt und suchte das Gespräch.
  • Am Weltfrauentag: Das Team der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld informierte in der Hartberger Innenstadt und suchte das Gespräch.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

HARTBERG. Anlässlich des Internationalen Frauentages war das Team der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld in der Hartberger Innenstadt unterwegs, um auf die Bedeutung des Aktionstages hinzuweisen und mit der Botschaft "bleib mutig, es gibt noch immer viel zu tun", mit der Bevölkerung ins Gespräch zu kommen. Denn nach wie vor werden Frauen bei Bezahlung und in der Jobvergabe häufig benachteiligt. Besonders alleinerziehende Mütter haben es deutlich schwerer. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestaltete sich noch immer als Herkulesaufgabe. Fast ausschließlich Frauen sind aufgrund von zu langer Teilzeitarbeit von Altersarmut betroffen.  Jede fünfte Frau in Österreich wird Opfer körperlicher, sexueller oder psychischer Gewalt. 

"Mut heißt, auch Hilfe annehmen"

"Wichtig sei, dass Frauen Mut zur Unabhängigkeit und zur Gleichstellung zeigen. Denn nur so könne etwas bewegt werden", betont Esther Brossmann. In schweren Zeiten bedeute "Mut" aber auch sich Hilfe und Unterstützung zu holen. Das Team der Frauen- und Mädchenberatung steht Frauen und Mädchen beratend zur Seite und hilft bei sämtlichen Anliegen, Fragen oder Problemen, ob bei der Wohnungssuche, bei der Beantragung von Kindergeld oder in Rechtsfragen.

Alle Infos zur Frauen- und Mädchenberatung Hartberg finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen