Spendenaktion in Hartberg
Süße Weihnachtskekse zugunsten der Tiere

Im Einsatz für herrenlose Tiere: Obfrau Andrea Nußhold vom Tierschutzverein Hartberg und der kleine Fin, freuen sich über viele Keksspenden für die heurige Weihnachtsmehlspeisenaktion am 7. und 8. Dezember.
2Bilder
  • Im Einsatz für herrenlose Tiere: Obfrau Andrea Nußhold vom Tierschutzverein Hartberg und der kleine Fin, freuen sich über viele Keksspenden für die heurige Weihnachtsmehlspeisenaktion am 7. und 8. Dezember.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Für den Weihnachtsmehlspeisenaktion zugunsten des Tierschutzvereines Hartberg am 7. und 8. Dezember 2019 werden noch Keksspenden gesucht.

HARTBERG. 350 Tiere hat Andrea Nußhold bereits seit ihrer Mitgliedschaft im Tierschutzverein Hartberg betreut. Seit zwei Jahren hat die Hartbergerin das Amt der Obfrau inne. Gemeinsam mit 10 ehrenamtlichen Helfern kümmert sie sich um ausgesetzte und herrenlose Tiere, versorgt sie tierärztlich, peppelt die teilweise sehr verwahrlosten Tiere wieder auf und sucht geeignete Platzerl und neue Besitzer für die Findlinge. Dabei arbeitet der Tierschutzverein eng mit der Kaindorfer Tierärztin Sabine Prechtl zusammen.

Von St. Lorenzen a.W. bis Burgau im Einsatz

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Katzen und Kleintiere. "Seit wir auf Facebook ein eigenes Account eingerichtet haben, wo wir auf unsere Schützlinge hinweisen, ist der Andrang noch stärker geworden", betont Nußhold. Mehrmals die Woche werden die Mitarbeiter zu tierischen Notfällen gerufen. Von Burgau bis St. Lorenzen am Wechsel ist der Verein im Einsatz. Sehr oft komme es vor, dass noch ganz junge Kätzchen einfach ausgesetzt werden. Das sei vor allem jetzt in der Winterzeit besonders fatal.

Auf der Suche nach helfenden Händen

Solch ein Schicksal erfuhr auch ihr aktueller Schützling. Der 8-Wochen alte Fin wurde gemeinsam mit seinen fünf Geschwistern ausgesetzt. Von den sechs kleinen Kätzchen war nur Fin stark genug und überlebte. Nußhold versucht ihn in ihrer Wohnung in Hartberg aufzupeppeln. Die intensive Betreuung der Tiere kostet nicht nur sehr viel Zeit, sondern auch Geld. "Wir sind darum immer auf der Suche nach helfende Hände, die uns bei der Versorgung unserer Findlinge unterstützen", hofft Nußhold, auf tatkräftige Unterstützung. Mittels Mitgliedsbeiträge (pro Jahr sind das 15 Euro) und Spenden versucht man Tierarztkosten und Futter abzudecken. Auch über Futterspenden freut sich der Tierschutzverein Hartberg, um die 24 Futterplätze zu bestücken, die teilweise im gesamten Bezirk verteilt sind.

Weihnachtsmehlspeisenaktion zu Gunsten der Tiere

Neben einem Gasslflohmarkt, wird vom Tierschutzverein auch alljährlich eine Weihnachtsmehlspeisenaktion zu Gunsten der Tiere organisiert. Wer Weihnachtskekse zur Verfügung stellen möchte, wird gebeten sich mit Andrea Nußhold unter der Nummer0650 33 29 228 in Verbindung zu setzen. Abzugeben sind die Mehlspeisen und Kekse bis Freitag, 6. Dezember 2019 vormittags in der Hartberger Innenstadt.
Verkauft werden die Kekse am 7. und 8. Dezember in der Fußgängerzone Hartberg.

Mehr Infos zum Tierschutzverein Hartberg auf Facebook

Im Einsatz für herrenlose Tiere: Obfrau Andrea Nußhold vom Tierschutzverein Hartberg und der kleine Fin, freuen sich über viele Keksspenden für die heurige Weihnachtsmehlspeisenaktion am 7. und 8. Dezember.
Autor:

Veronika Teubl-Lafer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.