16.01.2018, 09:58 Uhr

Festliches Neujahrskonzert in Wenigzell

Mit viel Charme und Eleganz begrüßte Obmann Michael Gruber die vielen Konzertbesucher.
welchem Obmann Michael Gruber die vielen Freunde der Blasmusik sowie mehrere Ehrengäste, darunter Bezirkskapellmeister Andreas Ebner, Musikschuldirektor Monika Hofsätter und den Hausherrn Bürgermeister Herbert Berger begrüßen konnte. Ein überaus abwechslungsreichen Programm, am Dirigentenpult die beiden Kapellmeister Gerald Binder und Josef Faustmann, begeisterte die vielen Besucher. „Das große Tor von Kiew“ oder „Spirits of the Celts“ mit vielen optischen Einlagen zählten vielleicht zu den Höhepunkten des Konzertes. Tobias Karner und Christoph Welte hatten ihren 1. Konzertauftritt als Jungmusiker. Moderiert wurde das Wenigzeller Neujahrskonzert von den beiden Musikkollegen Uschi Payerhofer und Erwin Maier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.