14.06.2018, 15:30 Uhr

Stockschützen waren treffsicher beim "Karl-König-Gedenkturnier"

Karl-König-Turnier 1. Tag, 24. Mai 2018: 1. Platz ESV Raiba Altenmarkt, 2. Platz ESV Hartberg-Umgebung, 3. Platz ESV Söchau. (Foto: Hans Jagsch)
FÜRSTENFELD. Der ESV Mühlbreiten hielt in der Stocksporthalle Fürstenfeld das zweite Gedenkturnier zur Erinnerung an den Ehrenobmann Karl König ab. An zwei Turniertagen nahmen insgesamt 18 Mannschaften teil. Am ersten Tag siegte der ESV Raiba Altenmarkt, vor dem ESV Hartberg-Umgebung und dem ESV Söchau. An Tag zwei sicherte sich der ESV Loipersdorf den ersten Platz vor dem ESV Heiligenkreuz/L. und Rudersdorf 1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.