Höchstpersönliches zum Corona-Virus. Inn-Piraten zur Lage. Ex captivitate salus
We shut the system down. Epilog zum Italo-Poetischen Inn-Piraten Dekameron

Sündenböcke sind nützliche Tiere. Seit Abrahams Tagen beladen wir sie mit unseren Missgeschicken & schicken sie in die Wüste. Weh dem, der jetzt noch Wüsten birgt, würde der alte Nietzsche wohl zu unserer allgemeinen Corona-Katharsis sagen.

Also haben wir die ganze Symbol-Schuld des Corona-Fatums schon im Prolog unseres Corona-Dekamerons in gesamt 13 Teilen, also der 10 Tage in einem authentischen Tagebuch-Stück, diesem Epilog zum angesprochenen Prolog als Beitrag vom 29. März 2020, 07:47, einem noch diesem Epilog folgendem Nachtrag einer Schlussrechnung von VOLKES QUALEN IN STATISTISCHEN ZAHLEN, der das ganze Dilemma auf eine Kern-Kennzahl zu reduzieren im Stande sein wird, versprochen!

Im Prolog: I OPENED MY WINDOW AND IN-FLU-ENZA, da haben wir ja aus dem Vogel ENZA einen mannhaften ENZO gemacht, nicht weil Männer die juristisch gesehen besseren Prügelknaben vorstellen, nein, wir identifizierten uns vulgo unseres einstigen Italo-Spitznamens in Solidarität mit Bella Italia als unserer Liebes-Wahlheimat aus unbeschwerteren Jugendtagen im ernsthaften Gebet aber für das zur Entstehungszeit unseres Dekameron-Light am härtensten getroffenen Landes samt den zu erwartenden Nachbeben für dessen nationale Ökonomie.

We shut down our system, wir haben unser System abgeschaltet. Wir! Wir schreiben ja sowieso gerne im Majestäts-Plural, nicht dem eines System-Clowns eines WIR-SIND KAISER Robert Heinrich dem Wievielten auch immer, nein, wir tun das in der Legitimität des internationalen Dichterfürsten & weltlichen Schriftstellers, des gemeinnützigen Universal- aber de facto Regionalpolitikers & der schamhaften Weihe des Gelehrten-Privatiers. Wir haben es also ex culpa philosophicam alleine zu Verantworten, dass das System abgeschaltet wurde, so ist es nur folgrichtig, dass wir alleine die psychologischen, die philosophischen & nicht zu vergessen die theologischen Folgen aus dem Kaffee- & Biersud in der Klarheit & Frische des Tiroler Quellwassers zur Lesung aufzubereiten haben.

DIE PSYCHOLOGISCHEN FOLGEN

Es fällt auf, dass im AZ (Ausnahmezustand) alle auch noch so unscheinbare Medial- Systemregal-Politiker, dass wirklich alle in die WIR-SCHAFFEN-DAS, in die demo-joviale Mäjestäts-Legitimation aller Super-Verantwortlichen verfallen, den obesten MC Donald der vereinigten US-Milliardärs-Emirate einmal ausgenommen.

Sogar, wenn der Politiker ist in der internationalen Bedeutung kurz, vor dem Notstandsvolk scheint nichts mehr schnurz. Wenn wir alle vom Time-Magazin als Land des BABY-HITLER markiert werden, stört das uns zwar als echte Geschmacksfrage, aber wir sind schon so oft schon als Hyper-Ästheten belächelt worden, wie wir als psycho-ethische Wahrsager & psychologische Diagnostiker ignoriert wurden, gerade im Finanz- Börsen- & Geldmarkt-Bereich, wiewohl wir jeden größeren Crash für die zuhörende Allgemeinheit seit 1999 bis heute zuverlässlich vor bezeugbaren Publikum auf die kurzfristigste Richtigkeit voraussagen konnten. Wenn man weiss, wie die Menschen als Marktteilnehmer "ticken", geht das für den konzentrierten Anti-Ethiker in seiner Reduktion auf den Naturinstinkt seiner Tierpersönlichkeit naturgemäß selbstreferenziell & bioenergentisch im Gen-Code-Programm automatisch auf den Punkt als des Rudels & des Pudels Kern.

Wir sind selbst zwar auf Sanftmut des Priesters gebürstet, aber wir können ganz offensichtlich auch anders. Wie alle Menschenwesen bedürfen wir aber auch der Nähe zu unseresgleichen, ob wir nun auch als Floristen & Tierliebhaber unserer vita aktiva im Diesseits gehorchen. Wir fragen uns aber, ob jene, die uns heute Distanz verordnen, dies so schnell aufgeben möchten, wie sie heutzutage den AZ erklären, für die Liebe zum Weltklima, für die bürgerliche Gesundheit oder für das, was wömöglich zu Tage tritt, wenn die schützenden Masken abgelegt worden & wieder Bildern von verzweifelten Frisch-Ruinierten in den geistigen Finanzplatz-Rückzugsgebieten, wie auch den echten Armuts-Ghettos gewichen sind. 

Fragt sich also wie lange diese geistige Nähe zum Volke als täglich gesichtete 1-Meter-Distanz einer widersprüchlichen Logik einer AZ-"LOCKERUNG UNTER STRENGEN AUFLAGEN" zumutbar scheint, wobei klar ist, dass die Masse einmal das wahrnimmt, was schwarz auf weiss in der Zeitung steht, oder was im Gebetsmühlen-Takt von den freien West-Medien auf uns kollektivistisch heruntergepredigt wird. Diese "LOCKERUNG UNTER STRENGEN AUFLAGEN" erfuhren wir erstaunt, als wir am Tage der HEADLINE DER FRONTPAGE unserer Tiroler-Tageszeitung nicht ohne "Maschkke", bundesdeutsch Maske, als wir ohne die "Maschke" zum Tage der neuen Massnahmen nicht die Bank betreten durfen, was im offizösen AZ ja möglich war. Das war am 14. April 2020, dem DAY AFTER CORONA-OSTERN.  

Mit dem verbliebnen Raub-Tierinstinkt des verfolgten altdeutschen Schäferhundes haben wir sowas freilich vorgemutet & waren gerüstet, wie der biederbürgerlicher Schrebergartenzwerg in seiner allzeit bereiten Meldebereitschaft zum staatspolizeilichen Gehorsam als erste Bürgerpflicht. Wir hatten Maske vorsorglich an Bord, piratisch gesagt. Schalten wir über unsere Tierpersönlichkeit Schutz-Wolf wieder unser - TIER IN MIR - das Waldwesen Eule darüber:

Unsere Owl-Ratio sieht die Mehrheit als Folg- & Fluchtgenossen, für die es wichtig scheint, dass alles im rechtlichen Rahmen liegt. Das bedeutet, dass den Verantwortlichen schon grobe Fahrlässigkeit oder die leichteste Form des Vorsatzes nachgewiesen werden müsste, dass die wirtschaftlichen Ausfälle an Existenzen ihnen zuzurechnen wären.

Für Nicht-Juristen, dort wo die gröbste Fahrlässigkeit endet beginnt der Vorsatz im Strafrecht. Man wüßte hier fragen: Alle machen Shut-Down, dass wird schon passen. Das wäre die Linie für die Fahrlässigkeit.

Den leichtesten Grad des Vorsatzes, den bedingten sogenannt, den lassen wir mit der inneren Einstellung beginnen: Das machen ja eh alle...es könnte sein, dass die Schweden u.A.(frika) recht haben, sei drum, wir machen das jetzt mal einfach, was soll uns schon passieren, wenn eh alle auf justa causa (Gesundheit) & res judicata (AZ-Gesetz-Generallegitimation) legaliter parieren?!?

Sollte sich das alles als BIG ROCK AND ROLL SWINDLE entpuppen, werden die VolXXX + Freaks um so härter abrocken & wir hoffen auf diese neue Jugend als unsere ad personam neue Nachfolge-Elite. Distanz? Denkste, das Gegenteil wird der Fall sein. Über einen fragwürdigen News-Ticker erreichte uns diese Neuigkeit am 13. 4 2020: " Die Mädchen SEXchatten wie verrückt...."

Tja, noch chatten die netten...denn am 10. 4. 2020 hiess es auf dem seriösen Mainstream zu den United States of Election: "Wir sollten uns nie mehr die Hände schütteln!"

DIE PHILOSOPHISCHEN FOLGEN

Es könnte endlich aus unserer persönlichen Sicht die langersehnte Brise für uns Ideologische Kapitäne der schlafenden Armada der KONSERVATIVEN REVOLUTION geben, staatsrechtlich gesagt & so zu verstehen.

Ein Name-Droping für Informierte & Kenner dazu:   THOMAS BERNHARD im Literarischen, CARL SCHMITT als Philosoph, Theoretiker & Praktiker  des Staats- Verfassungs- & Völkerrechts & ERNST JÜNGER, Respäsentant & Vorzeigefall deutschen Geistes schlechthin, nicht nur unter dem Regime Helmut Kohl, sondern zu jeder Zeit der Einigung auf ein Reich Europäischer Nation, für den Wort, Tat, & Kampf ein kalkuliertes Wagnis als Gleicher unter Gleichen war, ein "inneres Erlebnis", wie dieser Schutzpatron aller kalkülkecken Recken auch noch im Anblick der härtesten Wirklichkeiten humaner Auseinandersetzung mit AZ-Mitteln der ultima ratio, wie dieser Sprachmeister autoreflektiv & geschehensdistanziert zur Formel für seinesgleichen schrieb.

Carl Schmitt hat aus in seinen zunächst privaten Nachkriegsaufzeichnungen als zeitlosen Geistestypus wie folgt geoutet: " Das ist das gemeime Schlüsselwort meiner gesamten geistigen und publizistischen Existenz: das Ringen um die eigentliche KATHOLISCHE Verschärfung. ( gegen die Neutralisierer, die ästhetischen Schlaraffen, gegen Fruchtabtreiber, Leichenverbrenner und Pazifisten)" Quellen-Zitat, Seite 165, Ende.

Quelle: Glossarium, Aufzeichnungen der Jahre 1947 - 1951, Berlin 1991 

Wie erlauben uns diese heute erstaugenscheinlich ungewöhnliche Reihung "gegen"revolutionärer Feinddefinitionen zu erweitern wie folgt: Gegen Anti-Nikotiniker, Anti-Alkoholiker, gegen Erdöl- Plastiklobbies als Hanf-Kriminalisierer, gegen Konzerne als volksfeindliche WASSER-ENTEIGNER & LUFT-ZERTIFIZIERER, gegen die Verhinderer der ENERGIE-REVOLUTION, gegen Pseudo-Romantiker als haupt- & nebenberufliche Klimanotständler...

Fiat, Phalanx Stereon, es werde eine feste altgriechische wie römische Phalanx gegen die herrschende Bastion kulturignoranter Super-Gut-Menschen! Ultrapositiv gesagt & auch so gemeint, für den FRIEDEN DER VÖLKER STATT MEDIAL KONZERTIERTEM PAZIFISMUS.

DIE THEOLOGISCHEN FOLGEN

Ob uns das selbst Freude bereitet oder nicht, eine Widerflucht in frühchristliche Ideale scheint zeitweilig wahrscheinlich.

Vorausgesetzt die erwartete Pleitewelle wird schlagend & tragend & die Banken springen trotz vielzähliger Rettung durch das Gottesvolk der Steuerzahler nicht ein & es tritt in aller Klarheit zu Tage, dass das Misstrauen unter den Geldhäusern noch dermassen groß ist, dass auch politische Befehle von öffentlich-rechtlichen Körperschaften mit einwandfreier Bonität nichts mehr fruchten. Das ist dann der eigentliche SHUT-DOWN, die totale Deflation, die nicht durch nationale Abwertungen inflationär korrigiert werden kann, weil wir unsere Währungsouveränität ja abgetreten haben. Schuldenstände werden eingefroren, in den Intensivstationen der Nahversorgung läuft der Betrieb weiter, trotz Schulden, gracias a MINUSZINSEN.

Das Leben leidet freilich, doch die Jugend wird sich ihren Weg bahnen: Alternativ-Währungen wie der Tron-Schilling von TIROLER FÜR TIROLER, bereits wirtschaftpolizeilich überprüft als privatrechtliche Forderungsverbriefung auf gemeinnütziger Volks-Ebene, dezentrale Systeme des Tauschen & Teilens, Propanganda für die Nutzung des Hanfes gegen die volksfernen Interessen von Plastik- Öl- & Pharmaindustrie & nicht zuletzt eine radikale Repatrifizierung des WEISSEN GOLDES, des Tiroler & des Wassers unseres schönen Alpenraumes vom INNVIERTEL bis in den Norden Italiens.

Der AZ hat uns gelehrt, dass alles auf einmal geht, wenn das eigene Volk sagt: "WIR SCHAFFEN DAS!!!" Möge dies auf die hiesige TRANSITFRAGE nachhaltig ausstrahlen. Wenn dazu noch ein RECHTSGUTACHTEN dienlich ist, so haben wir uns gegen den Vaterlandstreusten politischen Konkurrenten & Freund dem Innsbrucker Gemeinderat Gerald Depaoli verpflichtend bereit erklärt dieses ZACK, ZACK, ZACK zu schreiben, anhand unserer Handbibliothek zum AZ, zur Notstandsgesetzgebung & zum Widerstandsrecht gegen volksfeindliche nationale & transnationale Akteure.

Eine Sekretariatskraft wäre schön, weil dann schaffe ich das in einer Woche, sonst brauche ich wohl ein Monat, weil ich die sagen wir 80 Seiten eigenverantworlich korrekturlesen muss & ich selbst mein einziger Kritiker bin, in dieser heiklen & durchaus riskanten politischen Wirtschaftslage. Es gibt Sekretärinnen, die sind von Natur aus fehlerfrei & machen die Fehlersuche sportiv gerne, wie andere ihr Kreuzworträtsel, seufz...uns kostet das Energie & Lebenskraft, was andern einfach Freude schafft!

So schliessen wir mit unserem staatsrechtlichen, theologischen & psychologischen CREDO ALS ANSPORN.

Unser Credo lautet:

CHRISTUS IST WAHRHEIT

ES SIEGE DIE WAHRHEIT!

MIT GOTT ZUM SIEG, VORWÄRTS!!

Im Wahrspruch der Alten:

VERITAS EST JESUS CHRISTUS
VINCIT VERITAS!

Im Geiste der südlichen Freunde:

CON DIOS, VAMONOS!!

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen