IKB Silvesterlauf: laufen & feiern

Miteinander das neue Jahr begrüßen – am 31. Dezember werden in Innsbruck 1.000 Läuferinnen und Läufer erwartet.
2Bilder
  • Miteinander das neue Jahr begrüßen – am 31. Dezember werden in Innsbruck 1.000 Läuferinnen und Läufer erwartet.
  • Foto: TI/Haller
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tirol
Wann: 31.12.2017 17:00:00 Wo: Marktplatz , Innsbruck auf Karte anzeigen

Der Fixtermin im Innsbrucker Laufkalender. Die Freude an der Bewegung und dem Miteinander stehen beim Silvesterlauf Innsbruck im Vordergrund. Erwartet werden am 31. Dezember rund 1.000 Läuferinnen und Läufer. Aufwärmen für das Innsbrucker Bergsilvester, Freude am Laufen in der Gruppe, das alte Jahr loslassen – die Motivationen, sich für den IKB Silvesterlauf Innsbruck anzumelden, sind verschieden. Hobbyläufer, Spitzenläufer und Verkleidete treffen sich am 31. Dezember zum 17. Mal am Innsbrucker Marktplatz. Sobald es dunkel wird in den Innsbrucker Gassen, fällt der Startschuss. Erwartet werden zum Hauptlauf um 17 Uhr rund 1.000 Läuferinnen und Läufer.

Kinder und Verkleidete

Schon etwas früher, nämlich um 16.15 Uhr, starten die Jüngeren auf einer Strecke von 1,4 Kilometern. Gemütlich oder flott, alleine oder in einem „10 und mehr“-Team – beim Silvesterlauf gibt es verschiedene Rhythmen. Verkleidete werden am Sonntag, 31.12. wieder prämiert. Willkommen sind auch Fans und Zaungäste. Gemeinsam gleiten wir nach dem Lauf beim Innsbrucker Bergsilvester in das neue Jahr. Im Ziel gibt es für alle Läufer warmen Tee und eine gebackene Medaille – auch schon traditionell.

Viele LäuferInnen verkleiden sich. Auf die originellsten „Festlgruppen“ warten tolle Überraschungspreise. Das Laufen mit Freunden und Kollegen macht noch mehr Spaß: Wer mehr als zehn Mitläufer findet, kann an der „10 und mehr“-Teamwertung teilnehmen. Anmeldungen sind bis 27.12. per Post oder unter www.innsbrucklaeuft.com möglich. Die Startnummer gilt in den IVB-Linien der Innsbrucker Kernzone als Hin- und Rückfahrtticket.

Miteinander das neue Jahr begrüßen – am 31. Dezember werden in Innsbruck 1.000 Läuferinnen und Läufer erwartet.
Lebkuchen-Medaillen und Gutscheine der Partner, statt Startertaschen für die LäuferInnen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen