29.12.2017, 00:30 Uhr

Geschenks-Umtausch: Wenn der Kunde nicht mehr König ist

Ob der Kunde wirklich König ist, zeigt sich nach Weihnachten. (Foto: Atranias | pixabay)

Kommentar von Wolfgang Unterhuber

Der Kunde ist König. Solange man sein Geld in einem Geschäft loswerden will, funktioniert das oft auch. Da wird man sehr freundlich behandelt.

Ob man als Kunde aber wirklich König ist, zeigt sich etwa nach Weihnachten, wenn man ein Geschenk umtauschen muss. Da ist es mit der Freundlichkeit dann leider manchmal vorbei. Für diesen Fall empfehle ich, cool zu bleiben.

Es wird schon seinen Grund haben, warum der Verkäufer/die Verkäuferin grantig ist. Das nächste Mal kann man seine Geschenke ja woanders kaufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.