27.06.2017, 12:40 Uhr

Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl zum Urteil von Alen R.

Der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl nimmt Stellung zum endgültigen Urteil von Alen R. (Foto: Oliver Wolf)

Statement von Bürgermeister Siegfried Nagl nach dem endgültigen Urteil für Alen R. durch das Oberlandesgericht Wien.

„Ich bin den obersten Richtern dankbar, dass sie das Urteil, lebenslänglich und Einweisung in eine Anstalt für abnorme Rechtsbrecher bestätigt haben.
Die Öffentlichkeit erwartet sich klare Schutzmechanismen seitens der Gesetzgebung und der Rechtsprechung!
Die Narben werden bei allen Betroffenen bleiben, aber dieses Urteil, das mir auch persönlich wichtig war, ist ein klares Signal des Rechtsstaates, dass man die Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft auch verwirken kann.“
-BGM Siegfried Nagl
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.