Grundsteinlegung für Compass Seniorenwohnheim in Gralla

22Bilder

Voll Stolz wurde kürzlich zur Grundsteinlegung des Compass Seniorenwohnheims in Gralla geladen. Bürgermeister Hubert Isker dankte vor allem dem gebürtigen Gralliger Alois List, der den Erstkontakt zwischen den Errichtern - Fa. Porr, Hermann Harg und der Marktgemeinde Gralla hergestellt hatte. Weiters richtete sich sein Dank an alle  Anrainern und Kollegen des Gemeinderats, für die gute Zusammenarbeit und die einstimmigen Beschlüsse. Rund 65 Einzelzimmer und 10 Doppelzimmer werden hier Platz für 85 BewohnerInnen bieten. "Es ist ein großer Schritt für mich als Bürgermeister, aber ein noch größerer Schritt für Gralla. Ich bin froh, dass wir hier in Gralla in guter Anbindung zum Ortszentrum dieses Pflegeheim bekommen und mit Compass auch kompetente Betreiber an Bord haben. Dadurch wird nicht nur unsere Infrastruktur enorm verbessert, sondern erfahren hier auch 85 Personen liebevolle Pflege und Fürsorge. Die damit verbundenen 65 neuen Arbeitsplätze wirken sich natürlich auch positiv auf die Gemeindefinanzen aus. Als Bürgermeister war mir wichtig, dass bei freien Plätzen vorrangig Bewohner aus Gralla aufgenommen werden. Diese Zusage habe ich dankenswerter Weise von der Heimbetreiberin erhalten!" so Bgm. Hubert Isker.

Gralliger bevorzugt

Compass Geschäftsführerin Gerlinde Sollhart hob hervor:"Ich freue mich, dass es uns gelungen ist ein ebenerdiges Grundstück in dieser Größe zu finden denn wir können da auch einen Demenzgarten integrieren. Wir werden hier vor Ort kochen und auf regionale Produkte aus der unmittelbaren Umgebung setzen. Es ist unser drittes Seniorenheim im Bezirk Leibnitz und wir werden rund 65 Mitarbeitern aus der Region einen Arbeitsplatz bieten. Mit der Rottenmanner Bau- und Siedlungsgenossenschaft können wir auch auf einen zuverlässigen Investor  zählen!"
Die Eröffnung ist für Mai 2021 geplant. Seitens den Baufirmen wünschte man sich eine unfallfreie Bauzeit. Nach der offiziellen Grundsteinlegung wurde zum gemütlichen Teil geladen. Für die musikalische Umrahmung sorgte unter anderem der Gamlitzer Hannes Wruss.

Autor:

Brigitte Gady aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen