Keksverkauf für guten Zweck
Hilfe für Leibnitzer Familie

Während der 33-jährige Leibnitzer operiert wurde und einen Schlaganfall erlitt, brachte seine Frau ein Kind zur Welt.
2Bilder
  • Während der 33-jährige Leibnitzer operiert wurde und einen Schlaganfall erlitt, brachte seine Frau ein Kind zur Welt.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Den Reinerlös aus dem heurigen Kekseverkauf spendet "Steirer mit Herz" einer Familie mit drei Kindern.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Und so unterstützt das Team der Woche Leibnitz auch in diesem Jahr aus voller Überzeugung den Verein "Steirer mit Herz" beim Verkauf von Weihnachtskeksen. Nach einer Corona-bedingten Pause wird es am 12. November von 9 bis 14 Uhr wieder einen Stand vor dem Rathaus in Leibnitz geben. Umgehend Unterstützung zugesagt hat auch wieder die Stadtgemeinde Leibnitz mit Bgm. Helmut Leitenberger.

Schwerer Schicksalsschlag

In diesem Jahr kommt der Reinerlös aus dem Kekseverkauf einer Familie mit drei Kindern aus Leibnitz zugute. Seit dem letzten Jahr ist nichts mehr so, wie es einmal war: Der 33-jährige Familienvater erlitt einen Herzinfarkt und musste operiert werden. Und während der OP erlitt der Leibnitzer auch noch einen Schlaganfall. Seine Frau lag zu diesem Zeitpunkt im Krankenhaus und bekam ihr drittes Kind. In der Folge blieb dem dreifachen Familienvater auch eine schwere Lungenentzündung nicht erspart.

Marcel Resch:
"Wir werden mit dem Erlös aus dem Kekseverkauf Therapien finanzieren."

"Steirer mit Herz" hilft

Nach Krankenhausaufenthalt und langwierigen Reha-Aufenthalten kämpft sich der Leibnitzer, der derzeit im Rollstuhl sitzt, ins Leben zurück. "Wir möchten der Familie mit einer finanziellen Unterstützung für dringend notwendige Therapien unter die Arme greifen", betont Obmann Marcel Resch von "Steirer mit Herz". Er hat die Gattin bereits besucht.

Diese Weihnachtskekse schmecken doppelt.
  • Diese Weihnachtskekse schmecken doppelt.
  • Foto: Art of Sparkfire
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Jeder Euro zählt

"Ich danke allen, die auch heuer ein Herz für Kinder zeigen, die dringend unsere Hilfe brauchen", betont Organisator Marcel Resch schon vorab.

Großer Dank gilt allen großartigen Keksbäckerinnen und Keksbäckern. Also bitte, nichts wie zugreifen und am Freitag, dem 12. November, Weihnachtskekse für den guten Zweck kaufen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir lieben Kekse und helfen gerne
Während der 33-jährige Leibnitzer operiert wurde und einen Schlaganfall erlitt, brachte seine Frau ein Kind zur Welt.
Diese Weihnachtskekse schmecken doppelt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen