Fridays for Future
Leibnitzer Schüler machen sich für unser Klima stark - mit VIDEO

85Bilder

Ganz im Zeichen für mehr Umweltbewusstsein stand der Freitag Vormittag in der Bezirksstadt Leibnitz. Auf Initiative der Privatschule Sonnenhaus wurde gemeinsam mit dem BRG Leibnitz eine Klimaaktion gestartet: Mit Trommelwirbel, Tänzen und großen Plakaten, auf denen Klimabitten standen, wurde von den Schülern vor dem Rathaus in Leibnitz für mehr Umweltbewusstsein das Wort ergriffen. "Auch wir können am Klimawandel nicht vorbeischauen und haben unsere Hausaufgaben zu erfüllen", dankte Bgm. Helmut Leitenberger den engagierten Schülern und Lehrern für ihr Engagement. Astrid Holler (Stadtentwicklung) wies auf die vielen Aufgaben, die es in punkte Umwelt in einer Stadt wie Leibnitz zu lösen gilt, hin.
"Es ist fünf vor 12", verlautbarten die Schüler und luden die Bevölkerung ein, mit einer Fahrradklingel oder einem Handyklingelton zum Abschluss ein Zeichen gegen den fortschreitenden Klimawandel zu setzen.

Fotos von Waltraud Fischer und Brigitte Reiterer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen