Hengsberg geht gegen Tabellenführer unter!

75Bilder

Der USV Hengsberg kommt zu Hause gegen Tabellenführer Bärnbach ordentlich unter die Räder, am Ende steht ein 0:5 auf der Anzeigetafel.

Hengsberg hält lange dagegen

Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar, der USV Hengsberg ging als klarer Underdog ins Heimspiel gegen Tabellenführer Bärnbach. Dementsprechend verläuft auch die erste Halbzeit, die Gäste gaben den Ton an, Hengsberg verteidigte jedoch mit viel Leidenschaft und konnte lange die Null halten. Auch vorne wurde durch den einen oder anderen langen Ball durchaus Gefahr angedeutet. In den letzten zehn Minuten vor der Pause machte der Tabellenführer aber ernst. Christoph Nemetz und Dominik Maschutznig sorgten für den 0:2 Pausenstand.

Gäste legen zu

Nach dem Seitenwechsel ließen die Gäste aus Bärnbach keine Zweifel aufkommen, dass sie hier mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten wollen. Nur sieben Minuten nach Wiederanpfiff war es erneut Maschutznig, der auf 0:3 stellte. Ein Foulelfmeter wurde von Florian Trost in der 68. Minute zum 0:4 verwertet, vier Minuten später legte der zuvor eingewechselte mit seinem zweiten Treffer nach. Das 0:5 war auch gleichzeitig der Endstand. Ein Ehrentreffer blieb den Hausherren verwehrt, auch wenn im zweiten Durchgang durchaus die eine oder andere Möglichkeit vorhanden gewesen wäre.

USV Hengsberg – ATUS Bärnbach 0:5 (0:2)
Hengisstadion Hengsberg, 100 Zuschauer

Torfolge: 0:1 Nemetz (35.), 0:2 und 0:3 Maschutznig (44., 52.), 0:4 und 0:5 Trost (68., 72.)

Aufstellungen:
USV Hengsberg: Lechner, Emersic, Malli, Petrac, Potocnik, Steinmetz (Röxeis 61.), Spahic, Cander, Sackl, Dolinar (Büchsenmeister 46.), Mitteregger
ATUS Bärnbach: Rieger, Hölfont, Ochsenberger (Ruess 46.), Maschutznig (Fraissler 74.), Pauritsch, Puff, Kiedl, Nemetz, Weissenberger, Raschl, Hausegger (Trost 56.)

Autor:

Martin Löscher aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.