03.10.2017, 09:25 Uhr

Junge Straßenkünstler aus Gleinstätten

Die Volksschule Gleinstätten nahm heuer an der Straßenmalaktion “Blühende Straßen“, welche vom 16. bis 22. September stattfand, teil.

Alle Kinder der 8-klassigen Volksschule malten den circa 100 Meter langen Abschnitt, zwischen den zwei Zebrastreifen vor dem Schloss mit Straßenmalkreiden in vielen Formen und Farben aus. Die Themen waren genau so vielfältig wie die Zeichnungen der Kinder, die am Ende dieser schönen Aktion in einem großen Gemeinschaftsbild festgehalten wurden. Danken möchten wir der Gemeinde Gleinstätten, die es uns ermöglichte, den gesamten Straßenabschnitt für zwei Stunden zu sperren.

Die Idee dahinter ist so simpel wie effektiv.

Bunte Malereien von Wiesen, Bäumen, Kindern, Spielplätzen usw. sollen graue Straßenabschnitte schmücken und dadurch gleichzeitig zur Verkehrsberuhigung beitragen.
Alle Kinder waren mit großer Begeisterung dabei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.