Totenkopfschwärmer
Gruseliger Insektenfalter in Leoben gesichtet

3Bilder

Neulich verirrte sich ein durchwegs gruselig wirkender Falter in meine vier Wände:

Der Totenkopfschwärmer (Acherontia atropos).

Wahrlich schaurig sein Antlitz, und klar erkennbar der "Skull head". Bei diesem Exemplar in besonders schöner Klarheit auf der Thorax des Tieres dargestellt. Aufgrund dieser Totenkopfzeichnung galt das Tier lange Zeit als unheilbringend. Also lesen Sie diesen Artikel bitte, solange es mich nocht gibt - ansonsten halten Sie nach meiner Pate ausschau;-)

Es darf so betrachtet ebensowenig wundern, dass dieses Tier beim Roman "Das schweigen der Lämmer" mit auf die Titelseite kam und für das Böse stand.

Der Totenkopfschwärmer ist der größte Schmetterling in Europa und kann schon mal ganze 13 cm Flügelspannweite erlangen! Neben ca. 6 cm Körperlänge und 2 cm Körperbreite.

Das Tier hat sogar einen Saugrüssel von 12 bis 18 mm Länge. Trotzdem wird er im Gegensatz zum Baby-Elefanten wohl kaum als Corona-Abstandsregelbild herhalten können;-)

Totenkopfschwärmer können schrille, pfeifende Geräusche erzeugen. Wovon ich selbst Zeuge wurde: Klingt irgendwie wie das bekannte Amselzwitschern bei Aufregung.

Bevor ich hier ein Buch über das Tierchen schreibe, genießen Sie doch einfach den Moment der Betrachtung mit den Artikelbildern.

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen