Ein fast perfektes Kulm-Wochenende

Die drei Medaillengewinner im Einzelwettbewerb: Peter Prevc (mitte), Kenneth Gangnes (links) und Stefan Kraft (rechts)
5Bilder
  • Die drei Medaillengewinner im Einzelwettbewerb: Peter Prevc (mitte), Kenneth Gangnes (links) und Stefan Kraft (rechts)
  • hochgeladen von Gerald Marl

Fast perfekt – so könnte man die Skiflug-WM 2016 am Kulm in Tauplitz/Bad Mitterndorf zusammenfassen. Das Publikum kam zahlreich, die Organisation passte perfekt und die Schneefälle, die so lange auf sich warten ließen, verwandelten den Kulm und seine Umgebung in eine prächtige Winterlandschaft.

Fataler Sturz
Beim Training am Mittwoch zeigt sich das Skifliegen von seiner hässlichsten Seite. Der Kärntner Lukas Müller stürzte beim Einfliegen auf Höhe der 120-Meter-Marke und brach sich dabei zwei Halswirbel. Trotz einer erfolgreichen Operation im LKH Graz besteht aber weiterhin die Möglichkeit, dass Müller nie wieder gehen kann. Ein trauriger Auftakt. Bleibt nur zu hoffen, dass Lukas Müller nicht querschnittgelähmt bleibt.

Prächtige Eröffnungsfeier
Trotz des traurigen Auftakts fand am Donnerstag eine glanzvolle Eröffnungsfeier mit dem Einzug der Nationen und einem Auftritt von Conchita Wurst statt. Die Songcontest-Gewinnerin aus Bad Mitterndorf sang dabei gemeinsam mit dem Chor der Volksschule Bad Mitterndorf und den Hollerschnapszuzlern.

Einzelweltmeister Prevc
Freitag und Samstag stand die vier Einzeldurchgänge auf dem Programm. Tournee-Sieger Peter Prevc aus Slowenien war dabei eine Klasse für sich. Dabei führte nach Tag eins überraschenderweise der Norweger Kenneth Ganges. Doch Prevc holte sich in Durchgang drei mit einem neuen Schanzenrekord von 244 Metern die Führung. Nachdem der vierte Durchgang aufgrund der Witterung und der drohenden Dämmerung abgesagt werden musste, stand Prevc als neuer Weltmeister fest. Kenneth Ganges holte sich Silber und der Salzburger Stefan Kraft sicherte sich die Bronzemedaille. Die weiteren Österreicher blieben eher auf Distanz zu den Stockerplätzen. Michael Haybäöck wurde 11., Manuel Poppinger 17 und Manuel Fettner 25. Die rund 25.000 Fans glänzten mit Fairness und sorgten somit bei jedem Springer für die perfekte Stimmung.

Teamweltmeister Norwegen
Am Sonntag ging zum Abschluss der WM der Teambewerb über die Bühne. Österreichs Trainer Heinz Kuttin nominierte zur Überraschung der anderen Team seinen stärksten Springer Stefan Kraft als Eröffnungsspringer. Und er sollte damit Recht behalten, denn nach dem ersten Durchgang lag Österreich auf dem hervorragenden zweiten Platz. Die Goldmedaille war Norwegen bereits zu diesem Zeitpunkt dank einer enorm ausgeglichenen und starken Teamleistung nicht mehr zu nehmen. Im Finale zeigten dann letztendlich die Deutschen groß auf und verdrängten Österreich noch auf Rang drei. Somit ging die Skiflug-WM am Kulm mit der zweiten Bronzemedaille für Österreich zu Ende. Ein Erfolg, der im Vorfeld von vielen Experten ob des jungen Österreichischen Teams nicht für möglich gehalten wurde.

Endstand Skiflug-WM Einzelbewerb:

1. Peter Prevc (SLO)
2. Kenneth Gangnes (NOR)
3. Stefan Kraft (AUT)
4. Johann Andre Forfang (NOR)
5. Noriaki Kasai (JPN)
6. Severin Freund (GER)
7. Anders Fannemel (NOR)
8. Richard Freitag (GER)
9. Jurij Tepes (SLO)
10. Robert Kranjec (SLO)
11. Michael Hayböck (AUT)
12. Anze Lanisek (SLO)
13. Vincent Descombe Sevoie (FRA)
14. Andreas Wellinger (GER)
15. Dawid Kubacki (POL)
16. Simon Ammann (SUI)
17. Manuel Poppinger (AUT)
18. Daniel-Andre Tande (NOR)
19. Stephan Leyhe (GER)
20. Roman Koudelka (CZE)
25. Manuel Fettner (AUT)

Endstand Skiflug-WM Teambewerb:

1. Norwegen
(Fannemel, Forfang, Tande, Gangnes)

2. Deutschland
(Wellinger, Leyhe, Freitag, Freund)

3. Österreich
(Kraft, Poppinger, Fettner, Hayböck)

4. Slowenien
5. Polen
6. Tschechien
7. Finnland
8. Russland

Autor:

Gerald Marl aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.