Extreme Herausforderung: ein Marathon quer über den Dachstein

Der Torlauf-Dachstein stellt für die Athleten eine besondere Herausforderung dar.
  • Der Torlauf-Dachstein stellt für die Athleten eine besondere Herausforderung dar.
  • Foto: Torlauf-Dachstein
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Am 4. September geht zum fünften Mal der Torlauf-Dachstein über die Bühne. Ein Trailrunning-Rennen über die Südseite des Dachsteinmassivs. Die Anmeldefrist hat begonnen.

Zwei verschiedene Schwierigkeitsgrade stehen den Athleten zur Verfügung. Die Halbmarathon-Strecke verläuft auf etwa 1.100 Metern Seehöhe mit einer Distanz von 24 Kilometern und knapp 500 Höhenmetern quer durch die Ramsau auf einem leichten Trail. Für Läufer, die eine echte Herausforderung suchen, geht es mit dem Marathon mit einer Distanz von 42 Kilometern und dem höchsten Punkt von ungefähr 2.500 Höhenmetern quer über den Dachstein. Die sportlich und technisch herausfordernde Route verläuft vorbei an den Hochgebirgsalmen Silberkarhütte, Guttenberghaus, Türlwandhütte und der Walcheralm. Den besten Läufern in der jeweiligen Altersklasse winkt ein Preisgeld von 300 Euro.

Besondere Herausforderung

Die einzigartige Umgebung und Herausforderung des Dachsteinmassivs machen dieses Trailrunning-Rennen für jeden Läufer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Nicht ohne Grund nehmen jährlich zahlreiche Weltklasse-Athleten, Weltmeister, Olympiasieger und Profi-Sportler die Trainingsherausforderung des Dachsteins an.

Details zur Anmeldung

Die Anmeldung zum Event hat offiziell begonnen. Die Registrierung zum Torlauf-Dachstein am 4. September ist für alle Teilnehmer über torlauf-dachstein.info oder über Ski-Willy möglich. Eine Anmeldung mit 100-prozentiger Geld-zurück-Garantie, falls das Event nicht stattfinden sollte, ist bis zum Tag des Rennens möglich. Die Nenngebühr beläuft sich zwischen 39 und 79 Euro. Bis 1. August gibt es eine ermäßigte Rate. Zugelassen werden Personen ab dem vollendeten 20. Lebensjahr.

Über den Verein

Der Verein "Torlauf-Dachstein" wurde 2017, mit dem Ziel einen einzigartigen Marathonbewerb auf dem Dachstein zu schaffen, ins Leben gerufen. Unter Obmann Walter Wieser wurde das Event seit 2017 jedes Jahr organisiert und im September abgehalten. Mittlerweile gilt es als fixer Bestandteil des jährlichen Eventkalenders in Ramsau am Dachstein. Initiator und Hauptsponsor ist der Ramsauer Sportartikelhändler „Ski-Willy“.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen