Saisonstart kann kommen
Die Skigebiete der Region sind gerüstet

Vorfreude steigt: Die Skigebiete der Region haben sich gut auf die kommende Wintersaison vorbereitet.
  • Vorfreude steigt: Die Skigebiete der Region haben sich gut auf die kommende Wintersaison vorbereitet.
  • Foto: Steiermark Tourismus/ikarus.cc
  • hochgeladen von Bernhard Hofbauer

Obwohl die Temperaturen der letzten Herbsttage nicht wirklich dafür sprechen, sollte es nicht mehr allzu lange dauern, bis die ersten Schneeflocken unsere Breitengrade erreichen und der Winter Einzug hält. Die Skigebiete in der Region stehen jedenfalls schon in den Startlöchern und freuen sich auf den Saisonstart. Geplant ist der Liftbetrieb in den meisten Gebieten am zweiten Dezemberwochenende.

Die Skigebiete der Region

In der neu gestalteten Naturschneearena der Aflenzer Bürgeralm ist der Saisonstart am 8. Dezember geplant. „Wir starten heuer mit zwei neuen Schleppliften aufs Schönleitenhaus in den Winter. Im Sommer haben wir zudem die Pisten eingeebnet. Das Snowtaxi hat sich bewährt und wird weiterhin von der Bürgeralm aufs Schönleitenhaus für Schneewanderer zur Verfügung stehen“, sagt Günther Essenko von der Naturerlebnis Bürgeralm GmbH.

Zahlreiche Neuerungen

Auch auf der Mariazeller Bürgeralm rechnet man mit dem Einschalten der Lifte am 8. Dezember. Die Seilbahn ist in dieser Wintersaison allerdings nicht in Betrieb. Im Frühjahr soll mit dem Bau der Umlaufgondelbahn begonnen werden. Bis dahin muss man mit den Sesselliften Vorlieb nehmen. „Dazu wird es im Winter eigens einen Shuttledienst vom Stadtzentrum zum Sessellift-Einstieg geben. Heuer starten wir erstmals mit einer Aufstiegsroute für Schitourengeher entlang der Mountainbike-Downhillstrecke“, erklärt Johann Kleinhofer, Geschäftsführer der Mariazeller Bergbahnen.
In der Schwabenbergarena in Turnau ist der Saisonstart mit 7. Dezember geplant. "250.000 Euro wurden investiert, um im Bereich der Talstation die Pistenfläche um einen Hektar zu erweitern", sagt Geschäftsführer Erwin Rossmann. Außerdem ist das Skigebiet seit heuer neben Ostalpen-Card und Steiermark-Joker auch im Mur-Mürz-Top-Skipass integriert.

Bezirk hat viel zu bieten

Auf der Brunnalm soll man ab 8. Dezember die ersten Schwünge durch den Schnee ziehen können. In die Instandhaltung der Lifte und in die Sicherheit der Gäste wurden 90.000 Euro investiert. "Die Verfügbarkeit unserer Lifte liegt bei 98 Prozent", erklärt Geschäftsführer Christian Steiner.
Das Niederalpl möchte am 7. Dezember starten. Auch heuer fahren im Familienskigebiet Kinder bis zum 15. Lebensjahr in Begleitung ihrer Eltern gratis.
Am Semmeringer Zauberberg sollten spätestens bis zum 28. Dezember die Pisten in perfektem Zustand sein, denn dann findet der Riesenslalom der FIS-Damen statt. Genauer Saisonstart wurde noch keiner genannt, aber man rechnet mit Liftbetrieb ab spätestens Mitte Dezember.
Am Stuhleck ist ein großes Ski-opening von 13. bis 16. Dezember mit Promi-Riesenslalom, einem Konzert von Chartstürmer Josh, Hüttengaudi, gratis Ski-Tests und einem dichten Kinderprogramm geplant.
Wenn das Wetter mitspielt, steht einer tollen Wintersaison in der Region also nichts im Wege.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen